Archiv für den Monat: Mai 2018

AWO – Schulranzen für Schulanfänger

Allein im Stadtteil Sossenheim wurden 103 Schulranzen in Kitas und KiZ übergeben

Von links, Jutta Dräxler, Marion Heyne, Andreas Eckert und Henning Hoffman bei der Übergabe der Schulranzen. Foto: Krüger

„Die Aktion ‚Mein erster Schulranzen‘ ist eine Initiative für bedürftige Kinder, denen es nicht so gut geht“, so Henning Hoffmann von der AWO-Frankfurt. Alle Kitas und KiZ mit Kindern, die nach den großen Ferien in die Schule kommen, waren angeschrieben worden, Weiterlesen

MdL Uwe Serke feierte 50. Geburtstag

Zahlreiche Freunde kamen zur Geburtstagsfeier in den Höchster Schlosskeller

Uwe Serke und Ehefrau Susanne mit Radsport-Trikot; fährt er denn beim Radrennen in Sossenheim mit? Foto und Video: Krüger

Mit Familie und Freunden feierte Uwe Serke, CDU und Mitglied im Hessischen Landtag, seinen 50. Geburtstag. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Band „On Line“. Zur Überraschung kamen auch Michael Schneider und sein „Brass and Drum Corps Kriftel“ mit einem Geburtstagsständchen. Weiterlesen

Geisterweg

„Durch diese hohle Gasse muss er kommen“

Durch diese „dunkle Gasse“ muss man gehen – das muss aber nicht sein. Foto: Krüger

„Durch diese hohle Gasse muss er kommen“ heißt es in Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“. Diesen Eindruck hat man stets bei Dunkelheit, wenn man von der Schaumburger Straße Nr. 55 aus in Richtung „Nahkauf“ geht. Die Treppenstufen sind nur schwer auszumachen und es besteht Unfallgefahr. Stellt sich die Frage: „Wann fordert die Stadt endlich den Grundstückseigentümer auf, Bäume, Hecke oder Gestrüpp so zurück zu schneiden, dass die Laterne den Fußweg wieder beleuchtet und man sich nicht mehr bücken muss? Oder ist die Stadt selbst verantwortlich?“ Weiterlesen

„Power of Resistance“

Michael Sagmeister Trio stellt sein neues Album vor

Der Jazz-Gitarrist Michael Sagmeister feiert bei „Kultur unterm Dach“ sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Foto: Veranstalter

Am Freitag, 8. Juni, feiert Jazz-Gitarrist Michael Sagmeister um 20 Uhr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum bei „Kultur unterm Dach“ in der „Alten Schlosserei“ in Höchst. Weiterlesen

„Gönnen uns Gutes und wünschen uns Gutes“

Pfarrer Horst Klärner segnete die „Wäldchestag-Feier“ im Hof der Volksbank

Die Verantwortlichen, Christoph Röder, 2. v. links, Jochen Wiechula, Peter Wildberger und Uwe Ciemer, mit engagierten Helfern. Fotos und Video: Krüger

Uwe Ciemer, Vorsitzender der „Interessengemeinschaft Sossenheimer Gewerbetreibender“, ISG, Christoph Röder, Filialdirektor der „Frankfurter Volksbank e.G.“ in Sossenheim und Peter Wildberger, Inhaber der Firma „Peter Wildberger Metallbau“, begrüßten die Besucher des „Wäldchestag“ im Hof der Volksbank, Weiterlesen

Geld für Sossenheimer Projekte

Jubiläums-Stadtteil bekommt Fördermittel von Infraserv Höchst

In einem feierlichen Rahmen wurden 37 Träger von gemeinnützigen Einrichtungen aus Nied und Sossenheim, mit Spenden für ihre Projekte in Höhe von insgesamt 37.525 Euro durch Infraserv Höchst unterstützt. Fotos: Cheema

Infraserv Höchst vergab am 17. Mai Spendengelder in Höhe von 37.525 Euro an Vereine und Projekte aus Nied und Sossenheim. Für die erste Spendenrunde wurden 44 Anträge vom Spendenbeirat ausgewählt. Weiterlesen

Sehnsucht nach Isfahan – Die Geschichte von Ibn Sina

Großartige Stadtteiloper, von der Henri-Dunant-Schule auf die Bühne gebracht

Ibn Sina, Bildmitte, beantwortet die Fragen „seiner“ Studenten. Fotos: Krüger

Das Sossenheimer Volkshaus war am vergangenen Donnerstag bis auf den letzten Platz besetzt, als Bärbel Schui vom Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim e.V., kurz Kufö, in Vertretung von Franz Kissel die Besucher begrüßte. Weiterlesen

„Mal mal“ – Kinderkultur in Sossenheimer Schulen

Ausstellung der Bilder ab dem 1. Juni im Begegnungszentrum des Frankfurter Verbands

Projekt „Mal mal“, vor Schülern v. links, Armin Kopp, Anni Hinkelmann, Peter Kullmann, Regina Opelt und Stefan Leicher. Foto: Krüger

Der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim, kurz Kufö, hat zusammen mit den beiden Sossenheimer Grundschulen, der Albrecht-Dürer-Schule, ADS und der Henri-Dunant-Schule, HDS, schon sehr erfolgreich gemeinsame Projekte organisiert und durchgeführt. Weiterlesen