In die MINT-Welt hineinschnuppern

15 Schülerinnen erleben bei „Girls4MINT“ Einblicke in Zukunftsberufe

Elisabeth (hinten rechts) und Eva Zerpilis hatten viel Spaß bei der Metallbearbeitung in der Metallfachschule Oberursel. Foto: Provadis

Um insbesondere Mädchen für Zukunftsberufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) zu begeistern, hat Provadis im Auftrag des Landes Hessen und der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit im Jahr 2022 das Berufsorientierungsangebot „Girls4MINT“ an den Start gebracht. Ziel des viertägigen Programms in Kooperation mit Unternehmen der Branche ist es, Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren Mut für den MINT-Bereich zu machen und ihnen fundierte Informationen darüber zu vermitteln. Weiterlesen

Mehr Chancengleichheit durch ein Grunderbe

Die Stiftung „Ein Erbe für Jeden“ lost morgen im Frankfurter Westen ein Grunderbe aus

Die Stiftung „Ein Erbe für Jeden“ und Bundestagsabgeordneter Armand Zorn (SPD) laden am morgigen Mittwoch, 17. April, um 18 Uhr zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Ein Erbe für Jeden – ein Weg zu mehr Chancengleichheit?“ im Volkshaus Sossenheim in der Siegener Straße 22 ein. Weiterlesen

Frischer Spargel in der Mühlgasse 2a

Im Hofladen der Familie Altersberger an jedem Samstag von 9 bis 12 Uhr

Unterstützung bekommt Jenny Altersberger von Sohn Tobias, liebevoll auch gerne Tobi genannt. Foto: Krüger

Am Johannistag endet traditionell die Spargelsaison. Bis dahin bekommt man frischen Spargel vom Bauernladen Benz, Darmstadt, im Hofladen der Familie Altersberger, denn es ist: „Spargelzeit in Deutschland“. „Die Preise haben sich gegenüber dem Vorjahr eigentlich nicht verändert“, sagt Tochter Jenny Altersberger. Weiterlesen

Nele Neuhaus kommt nach Sossenheim

Schauplatz-Lesung zum Taunuskrimi „Monster“ bei „Blu Sky Lager“ am 13. Juni

Nele Neuhaus kommt zu einer Schauplatz-Lesung bei „Blu Sky Lager“ nach Sossenheim. Foto: Malkmus

Bestseller-Autorin Nele Neuhaus präsentiert am Donnerstag, 13. Juni, um 19 Uhr Szenen aus ihrem Taunuskrimi „Monster“ am Originalschauplatz in Frankfurt-Sossenheim und zwar bei „Blu Sky Lager“ in der Westerbachstraße 164. Weiterlesen

Eiscafé Venezia erlebte ersten Ansturm

Alle Stühle waren besetzt im „Eiscafé Venezia" von Giuseppe Marino auf dem Kirchberg

Der Frühling ist da und da waren am vergangenen Wochenende bei Temperaturen bis 27 Grad alle auf den Beinen oder mit dem Fahrrad unterwegs. Da ist es naheliegend, dass man zum Abschluss ins Eiscafé auf ein leckeres Eis geht oder eine Waffel mit Eis mitnimmt. Platz zum Verweilen findet man zudem auf den Bänken und Mauern des Sossenheimer Kirchbergs. Und die Kinder haben viel Auslauf und kleine Spielgeräte finden sie hier auch. Foto: Krüger

Hilfe für Kater „Bowie“

Tierschutzverein bittet um Spenden für Operation

5.000 Euro kostet die Operation, die Kater Bowie das Leben retten soll. Außerdem sucht der Tierschutzverein ein neues Zuhause für den Kater. Foto: Tierschutzverein

Der Kater Bowie kam vor einiger Zeit als Abgabetier ins Sulzbacher Tierheim am Aboretum. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass er ein größeres gesundheitliches Problem hat. Er konnte keinen Harn absetzen und musste als Notfall in die Tierklinik Hofheim gebracht werden. Dort bemüht man sich gerade intensiv um seine Gesundheit. Weiterlesen

Erste Erfolge bei der Restrukturierung

Invasive Kardiologie bleibt am Standort Bad Soden der Main-Taunus-Kliniken

Es kommt Bewegung in die Umsetzung des varisano-Restrukturierungskonzeptes. Während sich der geplante Teilumzug der Pneumologie von Hofheim nach Frankfurt auf der Zielgeraden befindet, haben die mit Vorstellung des Restrukturierungsprojekts avisierten vertiefenden Detail- und Konzeptionsgespräche im Bereich der Kardiologie Neues ergeben. Die invasive Kardiologie bleibt am Standort Bad Soden vollumfänglich erhalten und wird mit Investitionen aus Fördermitteln in eine moderne, die Strahlenbelastung reduzierende Herzkatheter-Anlage untermauert. Weiterlesen

„Folk in den Mai“ im Gerätehaus der Feuerwehr

Gemeinschaftsprojekt von Freiwilliger Feuerwehr Sossenheim und „Folk for Benefiz“

Paddy Schmidt, rechts und Ingo Gerlach begeisterten bereits im November 2017 in Sossenheim mit „Irish-Folk“. Archivfoto: Krüger

Das Gemeinschaftsprojekt von Freiwilliger Feuerwehr Sossenheim und „Folk for Benefiz“ findet erstmals am 30. April 2024 statt. Ab 19:00 Uhr gibt es in der Sossenheimer Riedstraße 2a Bier vom Fass, Würstchen vom Grill und eine gut sortierte Whiskytheke. Dazu „Irish-Folk“ vom Feinsten mit Paddy Schmidt und das live ab 20:00 Uhr. Weiterlesen

Seinen 85. Geburtstag feierte Gerhard Henrich mit Familie und Freunden

Gerne als „Bürgermeister“ bezeichnet war er in Sossenheim in zahlreichen Vereinen aktiv

Gerhard Henrich, Bildmitte mit seiner Frau Ingrid, mit Freunden und Vereinsvertretern. Fotos: Krüger

Am vergangenen Samstag, 6. April 2024, feierte Gerhard Henrich seinen 85. Geburtstag. Bestens gelaunt und herzlich, so wie man ihn halt kennt, begrüßte er die zahlreichen Gratulanten bereits am Vormittag im rückwärtigen Garten seines Hauses an der Siegener Straße. Seine Familie, allen voran Ehefrau Ingrid, bemühten sich um das Wohl der Gäste, schenkten Sekt ein und so konnte man auf die Gesundheit anstoßen. „Gesundheit ist das Wichtigste, das kann man nicht oft genug sagen“, betonte der Jubilar. Weiterlesen

Der letzte Zug nach …

Seit Karfreitag fahren keine Züge der Regionalbahnlinie 11 mehr ab Bahnhof Sossenheim

Bahnhof F-Sossenheim: Letzte Abfahrt eines RMV-Wasserstoffzug RB 11, für die nächsten 4 Jahre (?), in Richtung Bad Soden. Foto: Krüger

Wie die Planungsgesellschaft der Regionaltangente West mitteilt, werden auf der Verbindung zwischen Bad Soden und Frankfurt-Höchst, die von der Regionalbahnlinie 11 bedient wird, von Karfreitag an und bis 2028 keine Züge fahren. Ein Schienenersatzverkehr sei eingerichtet und die Fahrtzeit verlängert sich auf 27 Minuten. Weiterlesen

Ein Meister des pointierten Humors

Jahrhunderthalle verleiht Durchstarter Award an Entertainer Till Reiners

Andreas Roth (links) von „Roth & Friends“ überreichte dem Stand-Up Comedian, Podcaster, Kabarettist und Fernsehmoderator Till Reiners (Mitte) zusammen mit Ellen Giersberg, Leiterin Kommunikation Jahrhunderthalle, den Durchstarter Award. Foto: May

Am 15. März kurz vor Showbeginn des aktuellen Bühnenprogramms „Mein Italien“ von Till Reiners, bekam der Entertainer den Durchstarter Award der Jahrhunderthalle überreicht. Weiterlesen

Stimmgewaltige Nachbarschaft

„Full House“ im Clubrestaurant des Höchster THC beim Mitsingkonzert

Nanni Thanheiser (links), Vorsitzende des Stadtteil-Wohnzimmers, überreichte eine Urkunde an Yosef Afeworki, Inhaber des auch für Nicht-Mitglieder öffentlichen Clubrestaurants des Höchster THC „Casa Italia“, für die gute Zusammenarbeit. Foto: HTHC

Am ersten März-Wochenende fand im vollbesetzten Clubrestaurant des Höchster Tennis- und Hockeyclubs (Höchster THC) ein Mitsingkonzert mit Marco Lombardo statt. Weiterlesen

Bestenfalls geduldet

Nilgänse beheimaten auch Grünflächen in und um Sossenheim

Das sind derzeit die Nilgänse in Frankfurts Grünanlagen. Lange hat das Grünflächenamt über Möglichkeiten einer Vergrämung dieser invasiven Art nachgedacht. Wiesen rund um Weiher, Schwimmbecken und Flüsse können von der Bevölkerung wegen der Hinterlassenschaften des Geflügels nicht völlig sorglos genutzt werden. Laut offiziellen Pressemeldungen hat die Stadt jetzt Entwarnung gegeben und wirbt für mehr Toleranz gegenüber dem Federvieh. Auf dem Spielplatz an der Sossenheimer Riedstraße regen sich die Besucher jedenfalls mehr über Hunde auf, die Rasen und Sandkasten verunreinigen. Dennoch: Wirklich gerne gesehen sind Nilgans & Co. hier nicht. Foto: Mingram