25. Mai 2018

Ortsbeirat 6 tagt

Auf der Tagsordnung stehen zahlreiche Anliegen aus Sossenheim

Am Dienstag, 5. Juni, findet um 17 Uhr die nächste Sitzung des Ortsbeirates 6 im Gemeindesaal der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Frankfurt-Höchst in der Bolongarostraße 110 statt.

Vertreter des Amtes für Straßenbau und Erschließung sowie der Deutschen Bahn AG werden den aktuellen Sachstand bezüglich des Umbaus der Unterführung am Bahnhof Griesheim und der Herstellung der Barrierefreiheit des Bahnhofs vorstellen und die Fragen der Bürger sowie der Ortsbeiratsmitglieder beantworten.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Erweiterung der Walter-Kolb-Schule, der Parkplatz für den Caritas-Laden am Alleehaus, die Unterstützung der Aktionsfläche am Mainufer, die Zukunft des Friedhofs an der Kurmainzer Straße, die Sperrmüllpolititk, der Bolongaropalast, Fahrradbügel am Radsporthaus in der Leverkuser Straße sowie im Kreuzungsbereich Hostatostraße/Albanusstraße, eine Hotelschiffsanlegestelle am Höchster Mainufer, ein Wohnheim für Auszubildende in Höchst, die Versetzung der Notrufsäule im Höchster Stadtpark, die Einrichtung eines Kreisverkehrs in Sossenheim, eine zusätzliche Autobahnanbindung des Gewerbegebiets Wilhelm-Fay-Straße, die Einrichtung einer Busspur in der Westerbachstraße, der Spielplatz in der Henri-Dunant-Siedlung sowie die Müllbehälter im Eingangsbereich des Friedhofs Kurmainzer Straße.
Die nächste Sitzung danach findet voraussichtlich am 7. August um 17 Uhr im Saal des Saalbaus Goldstein in der Goldsteinstraße 314 statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.