Kategorie-Archiv: Allgemein

Sie begeistern in Europa und der Welt

Die Blues Musiker Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon gastierten in Sossenheim

Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon in ihrem „Musiker-Element“ sorgten für beste Unterhaltung im Begegnungszentrum. Fotos: Krüger

Sie sind über die Grenzen Europas hinaus bekannt. Die Blues Musiker Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon waren am 19. Mai zu Gast im Stadtteilzentrum der AWO, Dunantring 8. Und wiederum war das Stadtteilzentrum bis auf den letzten Platz besetzt. Yilmaz Karahasan, 2. Vorsitzender des Veranstalters, „Frankfurter Bund für Volksbildung“, begrüßte die Gäste und die Musiker Weiterlesen

14. Frühjahrsputz der „wunder-Stiftung“ im Unterfeld

Eine Aktion zusammen mit dem Ortsverband Frankfurt-West des BUND, der ADS und der FES

Mit Tüten und Greifzangen ausgerüstet auf dem Weg von der ADS ins „Sossenheimer Unterfeld“. Fotos: Krüger

Am 18. Mai 2019 war es wieder soweit: Schülerinnen und Schüler der Albrecht-Dürer-Schule (ADS) in Sossenheim, begleitet durch Eltern, Lehrkräfte und weitere, schon seit Jahren unterstützende Helferinnen und Helfer, trafen sich zum Frühjahrsputz im Pavillon der Schule. Weiterlesen

„Ich möchte keine toten Blumen“

Große Überraschung - Nachbarschaftspreis für „Bee Sossenheim“

Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, rechts und Brigitte Henzel, links, ehrten Christine Pfeffer und Dr. Ulrich Nothwang von „Bee Sossenheim“. Foto: Hankiewicz/Krüger

Das war doch eine große Überraschung für Christine Pfeffer und Dr. Ulrich Nothwang, als ihnen am vergangenen Dienstag, 14. Mai 2019, der Anerkennungspreis des Frankfurter Nachbarschaftspreises in der Kategorie „Schöner, bunter, lebenswerter“ im Gesellschaftshaus des Palmengartens verliehen wurde. Weiterlesen

SGS Kinderturngruppe sucht weitere Teilnehmer

Die SG Sossenheim hat seit Anfang April eine neue Turngruppe

Übungsleiter Mohamed Ziouani und seine lebhaften jungen Teilnehmer. Foto: Krüger

An jedem Dienstag ist Übungsleiter Mohamed Ziouani mit seiner Anfang April 2019 gebildeten jungen Turngruppe in der großen Turnhalle der Edith-Stein-Schule. Die Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren sollen spielerisch und mit viel Spaß in der Übungsstunde an den Turnsport herangeführt werden. Beginn ist jeweils um 17:15 Uhr und Ende ist um 18:30 Uhr. Weiterlesen

Erstkommunion in St. Michael

„Gott geht mit“ war das Leitwort der Vorbereitungen

Nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Foto auf der Treppe des Sossenheimer Kirchbergs. Foto: Krüger

Die Erstkommunionkinder hatten sich mit dem Leitwort „Gott geht mit“ seit November letzten Jahres unter der Gesamtleitung von Pastoralreferentin Bettina Ickstadt und zusammen mit ihren Eltern auf die Erstkommunion vorbereitet. Weiter wirkten Zina Aboosh und Natalia Hartmann sowie PR Michael Ickstadt und Gertrud Roth bei der Vorbereitung mit. Weiterlesen

Zum Muttertag eine Rose von der CDU

Ein traditioneller Infostand der CDU-Sossenheim zum Muttertag

Mit zahlreichen Rosen ausgestattet waren von links, Jan Schneider, Uwe und Susanne Serke, Sören Lenz, Katharina Kühbacher und David Reichwein. Foto: Krüger

Man könnte glauben, auch das ist Wahlkampf zur Europawahl am 26. Mai 2019. Aber nein, so betonen es der Vorsitzende der CDU-Sossenheim, MdL Uwe Serke und die Vorsitzende vom Ortsbeirat 6, Susanne Serke, „wir machen das traditionell schon recht lange, dass wir zum Muttertag für die Mütter eine kleine Anerkennung in Form einer roten Rose überreichen“. Weiterlesen

SPD-Sossenheim informierte zur Europawahl

Unterstützung aus Sossenheim für Katarina Barley und Udo Bullmann

Auf unserem Foto von links, Peter Donaht, Jutta Dahlke, Hannelore Bröscher und Rene Foerster. Foto: Krüger

Es regnete fast pausenlos am heutigen Samstag, 11. Mai 2019. Dennoch waren die Helfer von der Basis der SPD auch in Sossenheim auf der Straße, um für ihre Spitzenkandidaten zu werben. An der Ecke Westerbachstraße / Carl-Sonnenschein-Straße sprachen sie Passanten an, so wie auf unserem Foto Frau Bröscher aus der Otto-Brenner-Siedlung, Weiterlesen

Das Ende der Krawatte

Sparkassenkunden sprechen sich für lockeres Outfit aus

Die stellvertretende Leiterin der Sparkassen-Filiale in Sossenheim, Lena Klein-Steding, war eines der Gesichter der Kundenumfrage. Foto: Frankfurter Sparkasse

Die Abstimmung der Frankfurter Sparkasse unter ihren Kunden endete denkbar knapp: Bei der Frage „Von welchem Berater-Team würden Sie sich am liebsten beraten lassen?“ entschieden sich 40 Prozent für das Bild mit der Stilvariante „Business Casual“. Darauf ist Lena Klein-Steding, stellvertretende Leiterin des Finanzcenters Sossenheim, in Kleid, Blazer und sportlichen Schuhen abgebildet. Weiterlesen

Jahreshauptversammlung der „Spritzer“ gut besucht

Keine Veränderungen im Vorstand – Monatsbeitrag um einen Euro angehoben

Nur wenige Plätze waren auf der JHV der „Karnevalisten“ im Gasthaus „Zum Taunus“ noch frei. Fotos: Krüger

Der Vorsitzende des Sossenheimer Karnevalsvereins DIE SPRITZER, Manfred Koch, konnte 45 stimmberechtigte Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung am 3. Juni 2019 im Gasthaus „Zum Taunus“ begrüßen. Er freute sich über die wiederum gute Beteiligung, stellte die ordnungsgemäße Einberufung der JHV fest und Weiterlesen

Geranien von Grab gestohlen

Sossenheimer Friedhof

Am Freitag vergangener Woche wurden von dem Grab der Familie Reier auf dem Sossenheimer Friedhof zehn rote Geranien gestohlen. „Wir sind entsetzt und tief betroffen über eine solche Gemeinheit“, äußern sich Ingrid und Hubert Reier zu dem Vorfall. Wer den Vorfall beobachtet hat, kann sich unter der Telefonnummer 069/343407 an die beiden wenden. Foto: privat

Lauftreff traf sich am 1. Mai zum Grillen

Traditionelles Treffen der Läufer und Walker der SG Sossenheim auf dem Parkplatz des KGV

Am Grill von links, Reinhold Strunk und Wolfgang Mantau, Giesela und Heinz Sommer. Foto: Krüger

„Diese Wurst ist besonders lecker“ priesen Heinz Sommer und Reinhold Strunk ihre Kartoffel-Bratwurst an. Und das war sie auch, wie sich der Reporter überzeugen durfte. „Eigentlich bringt jeder noch was mit“, so eine begeisterte Teilnehmerin. In familiärer Atmosphäre saß man bei Speis und Trank beisammen und besprach die kommenden Aufgaben. Dazu gehört u.a. auch wieder die Versorgung der Teilnehmer an der Strecke beim Stadtmarathon am 27. Oktober 2019. mk

Pflanzsaison eingeläutet

Zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Gärtnerei bei „Müller & Pfützner“

Das Café „Le Pic Vert“ war am Tag der offenen Gärtnerei bei „Müller & Pfützner“ - auch wegen der leckeren Flammkuchen - der Dreh- und Angelpunkt für Genießer. Foto: Mingram

Bundesweit wurde am vergangenen Wochenende der Tag der Offenen Gärtnerei gefeiert. Sossenheims Traditionsgärtnerei „Müller & Pfützner“ war natürlich mit von der Partie. Das Motto lautete „Schauen, entspannen, aufblühen – und einkaufen“. Weiterlesen

Motivwagen der „Repräsentanten von Frankfurt“ wird hergerichtet

Sossenheimer Kerbeburschen vertreten die Stadt Frankfurt offiziell auf dem Hessentag

Heinz Schütz, von links, Marius Mager, Michelle Wüst und Joshua Döppel sind mit Freude bei der Arbeit. Foto: Krüger

Sehr viel Zeit ist nicht mehr bis zum Hessentag in Bad Hersfeld am 16. Juni 2019. „40 Leute können als ‚Botschafter der Stadt Frankfurt am Main‘ teilnehmen“, berichtete der Vorsitzende des Vereins, Michael Schneider, auf der Jahreshauptversammlung Anfang April. Mit der Stadt Frankfurt sei eine entsprechende 5-Jahres-Vereinbarung getroffen worden. Weiterlesen

20 Jahre soziale und kulturelle Begegnungsstätte

AWO-Sossenheim feierte mit einem „Tag der offenen Tür“ gleich zwei Jubiläen

Die Gäste waren beeindruckt von Schauspieler und Rezitator Erich Schaffner. Fotos: Krüger

In diesem Jahr feiert die Arbeiterwohlfahrt, kurz AWO, bundesweit ihr 100-jähriges Jubiläum, aber auch die AWO-Sossenheim hat Grund zum Feiern. Das Stadtteilzentrum in der Henri Dunant Siedlung wurde am 1. April 1999 eröffnet. Die rührige Leiterin des Stadtteilzentrums, Marianne Karahasan und ihr ebenso engagierter Gatte Yilmaz Karahasan, 2. Vorsitzender der AWO-Frankfurt, hatten für den 27. April zu einer „gebührenden Feier“ eingeladen. Weiterlesen

Heimat- und Geschichtsverein Frankfurt am Main-Sossenheim

Änderungen in der Satzung machten Mitgliederversammlung erforderlich

Andy Will, stehend, begrüßte 23 Mitglieder auf der Versammlung. Foto: Krüger

Inzwischen hat der am 13. Februar 2019 gegründete Heimat- und Geschichtsverein bereits 56 Mitglieder. Am vergangenen Freitag, 26. April, begrüßte der Vereinsvorsitzende Andreas Will im großen Kolleg des Gasthauses „Hainer Hof“ 23 stimmberechtigte Mitglieder. Das Amtsgericht hatte Mängel in der eingereichten Satzung festgestellt, „die wollen wir gerne beheben“. Weiterlesen

„Badewannen-Urteil“ – GWH Wohnungsgesellschaft unterliegt

Sieghard Pawlik vom Hoechster Mieterbund informierte Mieter und Presse über das Urteil

Roland Kleiner schildert Sieghard Pawlik und Elke Tonhäuser, rechts, seine Situation. Foto: Krüger

In diesem Rechtsstreit über eine Mieterhöhung ging es kurz gesagt um die Badewanne. Nicht ohne Stolz präsentierten am vergangenen Donnerstag, 25. April 2019, Sieghard Pawlik vom „Mieterbund Hoechster Wohnen e.V“ und Elke Tonhäuser vom „Mieterverein Henri-Dunantring e.V.“ das Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Außenstelle Höchst, vom 4. April 2019, Weiterlesen

Piktogramme fordern mehr Aufmerksamkeit

Verkehrsteilnehmer werden aufgefordert auf querende Kinder und Fußgänger zu achten

Mitarbeiter der Firma SP Fahrbahnmarkierung markieren die Straße mit einem Piktogramm. Foto: Krüger

Geraden in der heutigen Zeit, wo Autofahrer oft viel zu schnell unterwegs sind und das „Recht des Stärkeren“ gegenüber Fußgängern und Radfahrern für sich in Anspruch nehmen, machen solche Piktogramme auf der Straße Sinn. Das „Wegerecht“ von Fußgängern wird oft missachtet. Weiterlesen

Sturm: Baum begräbt Autos unter sich

In Frankfurt wurden Berufs- und freiwillige Feuerwehr zu 70 Sturmeinsätzen gerufen

Dunkle Wolken und Sturm überquerten auch Sossenheim. Foto: Krüger

In Sossenheim stürzte am Mittwoch, 24. April, kurz vor 20:00 Uhr, dieser Baum auf zwei Autos. Die Autos waren in der oberen Schaumburger Straße vor der Edith-Stein-Schule geparkt. Hier befreite das THW die Fahrzeuge von der Last. Der Sturm war kurz aber heftig, jedoch regnete es kaum. Menschen kamen wohl nicht zu Schaden. mk