Kategorie-Archiv: Allgemein

Essen angebrannt

Dank zuverlässigem Rauchmelder war Feuerwehr schnell vor Ort

Einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst löste am vergangenen Samstagvormittag der Alarm eines Rauchmelders in der Otto-Brenner-Straße aus. Die Feuerwehr fand die betroffene Wohnung leer vor, während Essen auf dem Herd kochte. Daher konnte der Rettungswagen den Ort des Geschehens unverrichteter Dinge wieder verlassen. Foto: Mingram

Mieterverein war in Seligenstadt

Busausflug mit „Brauereierlebins-Glaabsbräu“ und Stadtrundgang

Gruppenfoto nach der Ankunft in Seligenstadt. Fotos und Video: Krüger

Am 11. September trafen sich Mitglieder und Freunde des Mietervereins Henri-Dunant-Siedlung auf dem Kerbeplatz an der Kurmainzer Straße. Pünktlich um 10 Uhr fuhr der Bus in Richtung Seligenstadt los. Elke Tonhäuser, Vorsitzende des Mietervereins, begrüßte die Teilnehmer und stimmte die 38 Teilnehmer auf den Tagesverlauf ein. Weiterlesen

Neue Unsitte?

Parkplätze werden tagsüber „reserviert“

Gleich zwei Parkplätze werden hier „reserviert“. Foto: Krüger

Immer öfter zu sehen: Fährt der Autobesitzer oder Fahrer eines Sprinters weg, stellt er sein Kleinkraftrat so hin, dass hier kein anderes Fahrzeug mehr parken kann. Es sollte überprüft werden, ob es sich um Missbrauch handelt, denn das wäre nicht erlaubt. mk

Opern-AG der HDS mit einem tollen Auftritt vor dem Bundespräsidenten

Festakt 100 Jahre Grundschule und 50 Jahre Grundschulverband in der Frankfurter Paulskirche

Ein gemeinsames Foto mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bildmitte mit weißem Haar. Fotos: Krüger

Dieser Freitag, 13. September 2019, wird den Schülerinnen und Schülern des Schülerchors aus den 3. und 4. Klassen der Henri-Dunant-Schule, HDS, sicherlich ihr Leben lang in Erinnerung bleiben. Der Chor der Frankfurt-Sossenheimer Grundschule war ausgewählt worden, das Programm der Festveranstaltung mit zu gestalten. Und das gelang ganz hervorragend, wie auch an dem langanhaltenden Beifall nach drei Auftritten von insgesamt etwa 30 Minuten zu erkennen war. Weiterlesen

„Pfotenhilfe“ drehte im Tierheim

Internet-Tiervermittlung von Claudia Ludwig war zu Gast beim Tierschutzverein

Tierheimleitern Petra Decken (links) und Claudia Ludwig versuchen, Kater Poseidon vorzustellen. Foto: Ludwig-Dinkel

Ende August hat die Schwalbacher Fernsehjournalistin und Moderatorin Claudia Ludwig mit ihrem Team zwei neue Folgen ihrer Tiervermittlungssendung „Pfotenhilfe“ im Tierheim des Tierschutzvereins Schwalbach/Frankfurt-West aufgezeichnet. Folge eins ist seit dem vergangenen Freitag im Internet zu sehen. Weiterlesen

Musik zum Apfelwein

Acoustic Rock & Ballads im Garten des „Riwweler“ - Gasthaus „Zur Krone“

Pride & Joy, von links mit Wirtin Michaela im Apfelweingarten des „Riwweler“. Foto: Krüger

Seit gut sechs Wochen sind sie die Wirtinnen im Gasthaus zur Krone, kurz „Riwweler“ genannt: Michaela Leder und Jacqueline „Jacky“ Schaub. Und schon ist einiges überarbeitet und erneuert. Weiterlesen

Faszinierende Berufs-Vielfalt

Rund 2.800 Besucher beim Tag der offenen Tür von Provadis

Blutgruppen bestimmen, DNA aus Bananen extrahieren und an einer Schnuppervorlesung teilnehmen: Die Zwillinge Hannah und Miriam haben sich beim Tag der offenen Tür bei Provadis umfassend informiert. Foto: Provadis

Es ist der Blick in die verschiedenen Berufswelten, der den Tag der offenen Tür bei Provadis am vergangenen Samstag für rund 2.800 Besucher zu einem faszinierenden Erlebnis machte. Weiterlesen

Geburtstagsparty der Arbeiterwohlfahrt

Bei Kaffee und Kuchen und mit Klaviermusik gefeiert

Marianne Karahasan und ihr Mann Yilmaz (im Rollstuhl) im Kreis der „Geburtstagskinder“. Foto: Krüger

Die Leiterin des Stadtteilzentrums der Arbeiterwohlfahrt, AWO, Marianne Karahasan, hatte am vergangenen Sonntag, 8. September, all die Mitglieder ins Stadtteilzentrum, Dunantring 8, eingeladen, die in den letzten drei Monaten Geburtstag hatten. Weiterlesen

Noch Plätze im Bus frei

Am 11. September fährt der Mieterverein Dunant-Siedlung nach Seligenstadt

Ein Zwischenhalt bei Köhler Küsse ist geplant sowie der Besuch der Brauerei Glaab. Die sehr schöne Altstadt von Seligenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden. Abfahrt am Kerbeplatz ist um 10 Uhr, zurück ist man am frühen Abend. „Mitfahren kann jeder und lustig ist es bei uns auch immer“, sagt die Vorsitzende des Vereins, Elke Tonhäuser. Sie nimmt die Anmeldung, Teilnahmepreis 10 €, unter Tel. 0162 6975099 entgegen. mk

„Einheizgarantie“ für die Zeltkerb in Sossenheim

Vereinsring und Schausteller veranstalten die Kerb vom 3. bis 7. Oktober

Herbert Fay, links und Roland Schmied bringen die Banner für die Kerb an. Foto: Krüger

Das sollte man trennen, die Kerb und die Zeltkerb. Die Zeltkerb veranstaltet der Vereinsring Sossenheim e.V. und bindet Vereine aus Sossenheim und die Kerbeburschen ein. Am Kerb-Samstag, 5. Oktober, 14 Uhr, stellen die Kerbeburschen in Alt Sossenheim an alter Stelle den Kerbebaum auf. Im Festzelt auf dem Kerbeplatz an der Kurmainzer Straße beginnt die Zeltkerb am Samstag-Abend ab 19:30 Uhr. Weiterlesen

„Fest des Friedens“ der SPD-Sossenheim in der Chlodwig-Poth-Anlage

Die SPD-Sossenheim veranstaltete ihr traditionelles Friedensfest im Sossenheimer Unterfeld

Friedensfest in der Chlodwig-Poth-Anlage mit Wasser oder Apfelwein und auch gemischt. Fotos: Krüger

In der Chlodwig-Poth-Anlage, die an den berühmten Satiriker erinnert, der in Sossenheim nicht unumstritten war, „Last Exit Sossenheim“, wurde am vergangenen Samstag, 31. August, jenes Fest gefeiert, das an den Antikriegstag am 1. September erinnern soll. Weiterlesen

Deutscher Meister „Drum and Bugle Corps“

3-facher Erfolg des „BDC Kriftel“ mit den Sossenheimern Alexander und Michael Schneider

„Spielertrainer“ Michael Schneider, links und sein Bruder Alexander vom BDC-Kriftel. Fotos: mk/Schneider

Am vergangenen Samstag, 31. August, fanden im niedersächsischen Hameln im Weserberglandstadion die seit 1998 veranstalteten alljährlichen Meisterschaften im Bereich „Drum and Bugle Corps“ statt. Hierbei war auch das Brass and Drum Corps Kriftel (BDC Kriftel) vertreten. „Familienpower aus Sossenheim“, denn unter den Musikern waren auch die Sossenheimer Brüder Alexander und Michael Schneider. Weiterlesen

Bürgerpreis für „Folk for Benefitz“

Peter Hankiewicz nahm die Urkunde und einen Scheck über 500,- Euro entgegen

Von Robert Restani, links und OB Peter Feldmann nahm Peter Hankiewicz, Bildmitte, die Auszeichnung entgegen. Foto: mk/ Hankiewicz

„Das Rathaus gehört Ihnen“. Mit diesen Worten beendete Oberbürgermeister Peter Feldmann seine Rede anlässlich der Verleihung des Frankfurter Bürgerpreises am 20. August 2019 im ehrwürdigen Kaisersaal des Römers. Zuvor hatte er mit wohl gewählten Worten und anhand zahlreicher Beispiele die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die Frankfurter Stadtgesellschaft betont. Weiterlesen

Ausbildung in Sossenheimer Betrieben

Niko Kopp als Azubi „Medientechnologe – Siebdruck – Textildruck“ im Druckhaus Kurz

Am Siebdruckkarussell freut sich Christian Kurz, links, über Niko Kopp und Leonie Guckes. Foto: Krüger

Der Juniorchef vom Druckhaus Kurz GmbH, Christian Kurz, ist stolz auf seinen neuen Auszubildenden, den er zum 1. August 2019 einstellen konnte: „Niko Kopp ist ein waschechter Sossenheimer und er hat einen tollen Start hingelegt!“ Weiterlesen

Kreativ gegen Müll

Kinderfest im Höchster Stadtpark

Bunte Stofftaschen statt Plastiktüten – das Motto gefiel den Kindern, die sich nach dem kreativen Malen auf der Hüpfburg austobten. Foto: Mingram

Eine Menge Kreativität ist beim traditionellen Kinderfest von „SJD-Die Falken“, der SPD und der AWO immer mit im Spiel. Malen oder Basteln steht bei den kleinen Besuchern ebenso hoch im Kurs wie toben und spielen. Beim jüngsten Kinderfest am Sonntag gab es ein besonderes Motto: Kampf dem Plastikmüll. Auch zahlreiche Familien aus Sossenheim waren dabei. Weiterlesen

Nieder Mädsche und Sossenheimer Frohnatur wird 100 Jahre

Am 24. August feiert Elisabeth Mühlbach ihren runden Geburtstag

Elisabeth Mühlbach feiert am 24. August ihren 100. Geburtstag. Foto: mk/Fam. Lang

Noch heute trinkt sie gerne ihr tägliches Gläschen Wein. 1919 in Nied geboren, zog Elisabeth Mühlbach mit ihrem Ehemann Anton, der 1995 verstorben ist, von Nied nach Sossenheim. Hier hat sie sich schnell und sehr gut eingewöhnt. Sie hat sich einen großen Freundeskreis erschlossen und gilt als humorvoller, hilfsbereiter, religiöser und sehr aufgeschlossener Mensch mit viel Lebensfreude. Weiterlesen

Ortstermin: Umgestaltung des Knotenpunktes Kurmainzer Straße

Nach Bedenken wird der Baubeginn auf den 2. März 2020 verlegt

Susanne Serke, in der linken Bildmitte, diskutierte mit Anwohnern und Verantwortlichen in der Lindenscheidstraße. Foto: Krüger

Bei dem Ortstermin mit Ortsbeiratsvorsteherin Susanne Serke (CDU) ging es am 12. August um die Umgestaltung des Knotenpunktes Kurmainzer Straße-Dunantring-Sossenheimer Weg in einen Kreisverkehrsplatz. Der Beginn der Bauarbeiten war ursprünglich für den Herbst 2019 geplant. Weiterlesen