Kategorie-Archiv: Allgemein

Kontaktlose Einrichtung

Hausnotruf der Johanniter wird jetzt vorprogrammiert geliefert

Der Hausnotruf der Johanniter des Regionalverbands Rhein-Main jetzt vorprogrammiert geliefert. Foto: Johanniter

Um die Kunden vor einer unnötigen Gefahr der Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen, wird der Hausnotruf der Johanniter des Regionalverbands Rhein-Main jetzt vorprogrammiert geliefert. Weiterlesen

„Nächstenliebe ist nicht abgesagt“

Johanniter Rhein-Main bitten um Unterstützung und suchen weitere Helfer

In der aktuellen Situation sind viele ehrenamtliche Helfer für Menschen im Einsatz – freiwillig und unentgeltlich. Das Engagement der Ehrenamtlichen ist, gerade in der jetzigen Situation, unersetzlich. Insbesondere für spezielle Ausstattung und Ausrüstung wie Schutzbekleidung wird jedoch auch finanzielle Hilfe benötigt. Weiterlesen

„Stay home“

Ein Rap appelliert zum Einhalten der Regeln in Zeiten der Corona-Pandemie

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig ruft mit Videoclip zum Einhalten der Regeln im Freien auf. „Stay home“ – ein Song gemacht für die Zeit der Corona-Pandemie in Frankfurt: „Nur 30 Sekunden – komm, wasch die Hände“ heißt es in dem anderthalb Minuten langen Video. Weiterlesen

Infraserv Höchst stellt Desinfektionsmittel her

Auch Krankenhäuser in der Umgebung werden mit dem Desinfektionsmittel unterstützt

Die Provadis-Ausbilder Ronja Messer, Jens Schröder und Saskia Buberl (von links) haben in dieser Woche rund eine Tonne Desinfektionsmittel hergestellt. Foto: Infraserv Höchst

Gemeinsam mit den Tochterunternehmen Provadis und Infraserv Logistics hat die Betreibergesellschaft des Industrieparks Höchst mehr als eine Tonne Hand-Desinfektionsmittel hergestellt. Ein kleinerer Teil wird für den Eigenbedarf im Arbeitsmedizinischen Zentrum des Industrieparks Höchst und in verschiedenen Infraserv-Betrieben benötigt, mehr als die Hälfte kann kostenlos an Krankenhäuser in der Umgebung weitergeben werden. Weiterlesen

Corona-Krise: „Mundstuhl“ verschoben

Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim verschiebt die Veranstaltung in den September

Die Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner sind bekannt als „Mundstuhl“. Foto: Archiv mk/Kufö/Mundstuhl

Auch der „Kufö“ muss seine Veranstaltung mit den beliebten Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner, kurz „Mundstuhl“, verschieben. Neuer Termin ist der 06. September 2020, um 19:00 Uhr im Volkshaus Sossenheim. Die Veranstaltung am 25. April 2020 entfällt. Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. mk

Gemeinsam gedenken

Bürgermeister und Kirchendezernent Becker erinnert an die Zerstörung Frankfurts

Für viele Menschen kam der Alarm um viertel vor zehn am 22. März vor 76 Jahren zu spät. Die 800 Flugzeuge waren schon dabei über eine Million Bomben über der Stadt abzuwerfen. Über 1.000 Menschen starben, Tausende wurden verletzt und über 12.000 verloren ihr Zuhause. Die mittelalterliche Altstadt glich einer Trümmerwüste und war komplett zerstört. Weiterlesen

Stadtpolizei kontrolliert

Zu Viele halten sich immer noch nicht an die Schließungsverordnung des Landes

Die Stadtpolizei ist seit Beginn der Schließungsverfügung gemäß der vierten Verordnung der Landesregierung damit befasst, in der Stadt Frankfurt die Geschäfte, Gaststätten, Gewerbebetriebe, Bordelle, Spielplätze und Grünflächen zu überprüfen, ob die verordneten Maßnahmen auch eingehalten werden. Weiterlesen

„Soziale Stadt“ weiterhin für Bürger da

Quartiersmanagement bietet Sprechstunden per Telefon und Internet an

Auch wenn das Stadtteilbüro der „Sozialen Stadt Sossenheim“ aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht öffnen kann, ist Quartiersmanagerin Zlatica Niznanska (links) per E-Mail oder telefonisch für die Bürger zu erreichen. Foto: Stadtberatung

Das Stadtteilbüro der „Sozialen Stadt Sossenheim“ wird aus aktuellem Anlass bis Ende April noch nicht eröffnet. Weiterlesen

Schlecht vorbereitete Baustelle

Zahlreiche Autofahrer missachten neue Verkehrsführung

Ein PKW-Fahrer parkte so nah und zudem in falscher Richtung vor der Kreuzung Schaumburger Straße/Lindenscheidstraße, dass der Schulbus nicht um die Ecke kam. Die ganze Straßenseite ist mit absolutem Halteverbot versehen und auch das zweite Fahrzeug (links) dürfte dort nicht stehen. Foto: Krüger

Die Baustelle für den neuen Kreisverkehr am Dunantring ist die Verkehrsführung und Ausschilderung betreffend Anwohnern zufolge „schlampig“ vorbereitet. Weiterlesen

Harmonische Jahreshauptversammlung

Die Chorgemeinschaft 1880/82 hat auch in diesem Jahr wieder einiges vor

Franz Müller, links, und Hanne Hoffmann, rechts, ehrten Helga Fay und Georg Obersteiner für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft. Foto: mk/Schmitt

Am 11. März fand im Katholischen Gemeindehaus Alt Sossenheim 68a die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft 1880/82 e.V. statt. Zunächst gedachten die versammelten Mitglieder der verstorbenen Chorkameraden. Weiterlesen