Archiv für den Monat: Februar 2019

Heimat- und Geschichtsverein Frankfurt am Main – Sossenheim e.V. gegründet

Mit einstimmigen Beschlüssen Verein gegründet, Satzung und Vorstand installiert

Der Vorstand v. links: Anni Hinkelmann, Bernd Glanz, Petra Jonas, Andy Will, Norbert Kunder, Andreas Langer, Uwe Serke und Heinz Hupfer. Nicht anwesend, Michael Schneider und Manuel Tiedemann. Foto: Krüger

Das ging kurz und völlig schmerzlos, die Geburt eines neuen Vereins in Sossenheim. Er nennt sich: „Heimat- und Geschichtsverein Frankfurt am Main – Sossenheim e.V.“ Weiterlesen

Das Chiemgauer Volkstheater gastiert in Sossenheim

„Bauer sucht …“ – eine Komödie in drei Akten von Bernd Helfrich

Machen sich auf die Suche - drei starke Typen. Foto: Krüger

Karten gibt es bereits im Vorverkauf. Der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim e.V., kurz Kufö, hat auch im Jahr 2019 gleich wieder einen echten „Knaller“ für sein Publikum verpflichtet. Am Freitag, 8. März, 20 Uhr, gastiert im Sossenheimer Volkshaus, Siegener Straße 22, das Chiemgauer Volkstheater. Weiterlesen

DIE SPRITZER sind gut vorbereitet

Die Veranstaltungen auf den Weg gebracht - Der Vorverkauf läuft sehr gut

Der Vorsitzende Manfred Koch, hinten links und Sitzungspräsident Michael Lacalli leiteten die Besprechung der Abläufe. Foto: Krüger

Die Jubiläums-Kampagne 2018/2019, „6 mal 11 Jahre Karneval in Sossenheim“, des 1. Sossenheimer Karnevalverein „Die Spritzer“ 1953 e.V., ist nun endgültig auf den Weg gebracht. Am 5. Februar wurde alles mit den Aktiven nochmals besprochen und koordiniert. Die nichtöffentliche Generalprobe findet am 15. Februar statt. Weiterlesen

Nicht nur reden

Sossenheimer Spitzen

von Mathias Schlosser

31 Millionen Euro will die Stadt Frankfurt in diesem Jahr für Straßenbaumaßnahmen ausgeben und ganz wichtig ist laut Verkehrsdezernent Klaus Oesterling dabei auch der Ausbau der Radwege. Schließlich sollen mehr Menschen dazu bewegt werden, statt des Autos das Fahrrad zu nehmen.
Wer das tatsächlich macht, stellt schnell fest, dass Weiterlesen

Behutsam in die Zukunft

In der Metzgerei Brum hat die nächste Generation übernommen

Laura-Samantha Holzmann hat die Sossenheimer Metzgerei ihres Vaters Peter Brum übernommen. Foto: Schlosser

Der Generationswechsel ist geglückt: Seit Dienstag ist die Sossenheimer Metzgerei Brum wieder geöffnet. Die traditionsreiche Metzgerei wird jetzt in fünfter Generation von Laura-Samantha Holzmann geleitet, der Tochter von Peter Brum. Weiterlesen

Kreisverkehr wird gebaut

Insgesamt 31 Millionen Euro für Baumaßnahmen

Seit Jahren wartet Sossenheim auf den Umbau der stauträchtigen Kreuzung von Dunantring, Kurmainzer Straße und Sossenheimer Weg. In diesem Jahr soll der geplante Kreisverkehr endlich Wirklichkeit werden. Foto: Schlosser

Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) hat bei einer Pressekonferenz des Amtes für Straßenbau und Erschließung (ASE) Ende Januar einen umfassenden Ausblick auf Frankfurts Straßenbau in diesem Jahr gegeben. Auch der Umbau der Kreuzung Dunantring/Kurmainzer Straße/Sossenheimer Weg ist mit dabei. Weiterlesen

Neue Trikots

F2 Jugend der SG-Sossenheim

Am Ende des Saisonabschlussturniers in Geisa erhielten die Spieler der F2 Jugend der SG-Sossenheim neue Trikots, die von der Firma Cakolli-Gartenbau gesponsert wurden. Die neuen Trikots sind eine Belohnung für die erfolgreiche Saison, die die jungen Fußballer erreicht haben. Foto: privat

AWO-Geburtstagsparty für Mitglieder

Alle Vierteljahr richtet die Arbeiterwohlfahrt Sossenheim eine Geburtstagsfeier aus

Gemeinsames Foto mit allen teilnehmenden „Geburtstagskindern“. Foto: Krüger

Es ist eine nette Geste und eine schöne Tradition, die Geburtstagsparty der Arbeiterwohlfahrt, kurz AWO genannt. Aber, 2019 ist ein besonderes Jahr. Die Aktivitäten der AWO stehen in diesem Jahr bei allen Gliederungen, von den Ortsvereinen bis zum Bundesverband, unter dem Motto „100 Jahre AWO“, so auch in Sossenheim. Weiterlesen

Kein leichter Abschied für Pfarrer Horst Klärner

Nach über 37 Jahren als evangelischer Gemeindepfarrer mit einem Gottesdienst verabschiedet

Pfarrer Horst Klärner, letzte Predigt von der Kanzel. Fotos: Krüger

Dass ihm der Abschied sehr schwer fällt merkte man Horst Klärner an. Seine letzte Predigt von der Kanzel war sehr emotional, aber auch immer mal wieder humorvoll, so wie man ihn in seiner über 37-jährigen Amtszeit in Sossenheim kennen und auch lieben gelernt hat. Weiterlesen