Archiv für den Monat: September 2020

Wecker löst Feuerwehreinsatz aus

Mitbewohnern war es nicht möglich in die Wohnung zu gelangen

Polizei und zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge waren vorsorglich in die Westerwaldstraße gefahren. Foto: Anwohnerin/mk

Auch die am gestrigen Freitagabend von einer Mitbewohnerin alarmierte Feuerwehr wollte nicht in die verschlossene Wohnung gewaltsam eindringen. Erst als eine Bekannte mit Wohnungsschlüssel eintraf, wurde die Wohnung geöffnet. Aber da kam auch schon die Mieterin und man stellte fest, dass das vermeintliche Alarmgerät schlichtweg ein Wecker war. Ein Brand, der den Rauchmelder auslöste, war es also zum Glück nicht. mk

Harmonische Mitgliederversammlung des HUGVS

Peter Kullmann zum 1. Ehrenmitglied des noch jungen Vereins ernannt

Stets einstimmige Zustimmung von den Teilnehmern für den Vorstand, die „Corona-bedingt“ Abstand halten konnten. Fotos: Krüger

Der 1. Vorsitzende, Andreas Will, begrüßte am 16. September im Volkshaus Sossenheim 29 Mitglieder zur Mitgliederversammlung des Heimat- und Geschichtsverein Frankfurt am Main – Sossenheim e.V. und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Er bat zunächst die Anwesenden sich zum Gedenken des kürzlich verstorbenen Mitglieds Uschi Serke von den Plätzen zu erheben. Weiterlesen

Sirenen funktionieren einwandfrei

Probealarm im Rahmen des nationalen Warntags erfolgreich

Die Sirenen rund um den Industriepark Höchst wurden am vergangenen Donnerstag getestet. Der Probealarm fand erstmals im Rahmen des bundesweiten Warntags statt, bei dem von nun an jedes Jahr am zweiten Donnerstag im September zahlreiche Warnmittel innerhalb Deutschlands getestet werden. Bei dem Probealarm funktionierten alle Sirenen rund um den Industriepark Höchst einwandfrei. Weiterlesen

Viel Unmut über Litfaßsäulen

CDU, SPD und Grüne stellen Fragen an den Magistrat

In den vergangenen Wochen wurden CDU, SPD und Grünen zufolge unter anderem in der Königsteiner Straße in Unterliederbach und auch an anderen Orten neue Litfaßsäulen und Werbetafeln installiert. Dabei gab es laut den drei Fraktionen viel Kritik an den ausgewählten Standorten – zum einem wegen Sichtbehinderung und zum anderen, weil eine der Flächen, nach Beschluss des Ortsbeirats, für etwas anderes vorgesehen war. Weiterlesen

Mieterhöhungswelle ruft Sieghard Pawlik auf den Plan

GWH will wieder mal mehr Miete – Mieter sollen Mieterhöhungsverlangen überprüfen

Sieghard Pawlik, hinten Mitte, spricht zu den Mietern, Michael Witthauer, links, Dr. Oliver Strank und Elke Tonhäuser, 3. und 4. von links, sind engagierte Zuhörer. Foto: Krüger

Für den gestrigen Donnerstag hatte der Mieterbund Hoechster Wohnen e.V. gemeinsam mit dem Mieterverein Henri-Dunantring e.V zu einem „Mietergespräch uff de Gass“ eingeladen, um über „Ihre Rechte als Mieter“ zu informieren. Etwa 40 interessierte Mieter waren gekommen, die Sieghard Pawlik bekannt emotional informierte. Weiterlesen

Viele Jahre im Ehrenamt aktiv

Oberbürgermeister verleiht Ehrenbriefe des Landes Hessen

Oberbürgermeister Peter Feldmann überreichte in der Paulskirche Ehrenbriefe für langjährige ehrenamtliche Leistungen - Darunter war auch der Sossenheimer Georg Wilke. Foto: Reuss

„Das ehrenamtliche Engagement ist zentral für unser Zusammenleben“, sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann am Montag vergangener Woche bei der Überreichung der Ehrenbriefe des Landes Hessen. Auch der Sossenheimer Georg Wilke erhielt einen Ehrenbrief. Weiterlesen

„Einwände der Bürger werden berücksichtigt!“

„CDU-Fraktion vor Ort“ informierte sich und sprach mit Bürgern

Mit interessierten Bürgern diskutierten Dr. Nils Kößler, 3. von rechts und Susanne Serke, 5. von rechts, an der Baustelle für den Kreisel. Fotos: Krüger

Fünf Treffpunkte standen auf der Agenda für einen Rundgang am 8. September durch das westliche Sossenheim. Startort war der Bahnhof Sossenheim. Hier begrüßte Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung, etwa 50 interessierte Bürger und Parteifreunde zum Thema: „Chancen für Sossenheim mit der Regionaltangente West!“ Weiterlesen

Neues Raum-Licht-Konzept

Neue geschützte psychiatrische Station am Klinikum Höchst

Der Kriseninterventionsraum wirkt mit seinen Farben und seiner Einrichtung einladend und bietet in akuten psychischen Krisen eine Rückzugsmöglichkeit. Foto: Klinikum Höchst

Der Umbau der geschützten Station der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie–Psychosomatik des Klinikums Frankfurt Höchst ist abgeschlossen. Heute beziehen die Patienten die nach einem modernen Raum- und Lichtkonzept gestalteten und renovierten Räumlichkeiten. Die Klinik hat somit nach der Kritik des vergangenen Jahres und der daraus abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen einen weiteren wichtigen Meilenstein auf seinem Weg hin zu einer zukunftsweisenden Patientenversorgung erreicht. Weitere Maßnahmen geht die Klinik konsequent an. Weiterlesen

Morgen heulen die Sirenen

Probealarm in Frankfurt und rund um den Industriepark Höchst

Am morgigen Donnerstag, 10. September, findet der erste bundesweite Warntag statt: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katatrophenhilfe (BKK) initiiert einen nationalen Probe-Alarm, um die Funktionsfähigkeit von Sirnenanlagen und anderen Kommunikationskanälen zu testen und die Bevölkerung für die Bedeutung dieser Warnsysteme zu sensibilisieren. Weiterlesen

Neuer Spielplatz von ersten Kindern eingeweiht

Kinder und Eltern sind begeistert vom neu gestalteten Tummelplatz an den Sulzbachwiesen

Manuel Tiedemann, von links, Michaela und Neo Walkowiak, Berit, Line und Milo Weber, Dirk Classen und Sabine Klüber, sowie Ben, Leon und Paul auf dem Klettergerüst. Fotos: Krüger

Auch der Kinderbeauftragte der Stadt Frankfurt für Sossenheim, Manuel Tiedemann, ist sehr angetan, „ich bin sehr erfreut über die gelungene Ausführung!“ Die noch notwendigen „kleineren Restarbeiten“ will er gegenüber dem Grünflächenamt ansprechen. Weiterlesen

„Welcome Day“ in Kleingruppen

Rund 600 Auszubildende beginnen bei Provadis ihre Berufslaufbahn

Die angehenden Elektroniker wurden in ihrer Fachgruppe begrüßt und begannen dort ihren neuen Lebensabschnitt. Foto: Provadis

Am 1. September haben rund 600 Auszubildende mit dem „Welcome Day“ von Provadis ihre berufliche Laufbahn begonnen. Damit starteten noch mehr junge Erwachsene ihre Ausbildung beim Fachkräfte-Entwickler der Industrie als in den Jahren zuvor. Der Jahrgang ist einer der stärksten, den Provadis jemals ausgebildet hat. Weiterlesen

Spezialuhr in den deutschen Landesfarben

Sinn bringt limitierte Sonderedition zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit auf den Markt

Das Modell „U1 DE“ von Sinn Spezialuhren erscheint anlässlich des 30. Jubiläums der Deutschen Einheit in einer limitierten Auflage von 300 Stück. Foto: Sinn Spezialuhren GmbH

Am 3. Oktober begeht die Bundesrepublik Deutschland den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit. Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert das Sossenheimer Unternehmen „Sinn Spezialuhren“ die auf 300 Stück limitierte Sonderedition „U1 DE“, die sich mit markanter Formgebung, reduzierten Anzeigen und einer klaren Ablesbarkeit auf die wesentlichen Details fokussiert. Weiterlesen