Archiv für den Monat: Oktober 2021

Spielmobil zur Freude der Kinder auf dem HDS-Schulhof

Am 29. Oktober und am 12. November kommt es hier nochmals zum Einsatz

Am heutigen Freitag, 15. Oktober, am Einlass zum Schulhof, von links Hildegard König und Monique Puma. Im Hintergrund erkennbar das Spielmobil, die Rollenrutsche und fröhliche Kinder. Foto: Krüger

Unter dem Projektnamen „Spielmobil im Dunantring“ haben Hildegard König, vom Elternbeirat der Henri-Dunant-Schule, HDS, und Monique Puma, Sozialpädagogische Fachkraft der Schule, etwas ganz Tolles für Kinder auf die Beine gestellt. An insgesamt drei Freitagen, also wieder am 29. Oktober und am 12. November, ist der „Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.“ von 14 bis 18 Uhr mit seinem Spielmobil auf dem Schulhof der HDS zu Gast. Weiterlesen

Comedygranaten, Tennisbälle und fliegende Hüte

Ab dem 4. November startet der Varieté Herbst im Neuen Theater Höchst

Die Varietérevue am Neuen Theater Höchst startet am 4. November mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. Patricia Moresco moderiert die Veranstaltung mit viel Temperament und Humor. Foto: Fenzl

Für diesen November hat das Höchster Theater wieder eine abwechslungsreiche Varietérevue organisiert. Ab dem 4. November starten die insgesamt 16 Vorstellungen, jeweils donnerstags bis samstags um 20 Uhr und sonntags um 16 Uhr. Weiterlesen

Spannende Einblicke ins Arbeitsleben

Berufsinformationstage zu Ausbildung und Studium bei Provadis

Die Arbeit im Labor gehört zu den vielfältigen Ausbildungs- und Studienangeboten bei Provadis. Foto: Provadis

Nach der Schule beginnt für junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt – dabei stehen sie vor der Entscheidung, wie es beruflich weitergehen soll. Durch die Vielzahl an Ausbildungs- und Studiengängen fällt es gar nicht so leicht, einen passenden Beruf zu finden, der den eigenen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Aus diesem Grund bietet Provadis die Berufsinformationstage an, bei denen sich Jugendliche zu dem breiten Ausbildungs- und Studienangebot informieren können. Weiterlesen

52 neue Auszubildende

Pflegeschule am Klinikum Frankfurt Höchst begrüßt neue Schüler

Ein Beruf in der Gesundheitsbranche ist sinnstiftend und dazu noch zukunftssicher. Insgesamt 52 Frauen und Männer starteten ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau und -mann am Höchster Klinikum. Foto: Klinikum

Anfang Oktober freute sich Yvette Oestreicher, Leiterin der Pflegeschule des Ausbildungszentrums am Klinikum Frankfurt Höchst, gemeinsam mit ihrem Team 52 neue Auszubildende begrüßen zu dürfen – darunter 42 Frauen und zehn Männer. Weiterlesen

Weniger radikale Eingriffe

Grüne: Naturnäheres Pflegekonzept für die Niddaufer im Bereich des Ortsbeirats 6

Vor Kurzem waren der Grünen-Fraktion im Ortsbeirat 6 zufolge am Niddaufer zwischen Griesheim und Nied wieder riesige Maschinen im Einsatz, die mit langen Greifarmen die gesamte Vegetation vom Fluss bis zum Weg zerhäckselt haben. Die Grünen fordern ein naturnäheres Pflegekonzept für die Niddaufer im Bereich Griesheim, Nied und Sossenheim zu entwickeln und umzusetzen. Weiterlesen

Sossenheimer Rathaus instand setzen

CDU: Historisch wertvolle Bausubstanz entsprechend pflegen

Das „Sossenheimer Rathaus“ an der Ecke „Alt Sossenheim“/Wiesenfeldstraße befindet sich in einem schlechten Zustand. Deshalb fordern die Sossenheimer Christdemokraten nun, dass der Ortsbeirat 6 auf den Eigentümer einwirkt, um die Beschädigungen der Fußtreppe zu beseitigen sowie die Außenfassade instand zu setzen. Weiterlesen

Bob „David“ feierlich verbrannt

Der Vorsitzende der Kerbeburschen, Michael Schneider, erhob feierlich das Glas

Nach 10 Jahren aktiver Mitgliedschaft im Vorstand der Kerbeburschen wollte David Reichwein nicht mehr für eine Wiederwahl kandidieren. Als am vergangenen Samstag traditionell die Bob, ihm zum Dank und zu Ehren „David“ genannt, feierlich verbrannt wurde, kam ihm auch die Ehre zuteil, diese anzuzünden – im Bild rechts. Anschließend war ein Umtrunk fällig. Foto: Krüger

Jetzt haben auch die SPRITZER ihre Hauptversammlung hinter sich

Ernsthaft aber auch mit Humor Berichte aus zwei Jahren und Neuwahlen bei den Karnevalisten

Der alte und neue geschäftsführende Vorstand von links: Rick Macri (1. Kassierer), Heidrun Wagner (1. Schriftführerin), Manfred Koch (1. Vorsitzender), Michael Lacalli (Sitzungspräsident) und Florian Höfler (2. Vorsitzender). Foto: Krüger

Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Koch, der Totenehrung und der Genehmigung des Protokolls der JHV 2019, folgten die Berichte des Vorsitzenden und des 1. Kassierers. Kochs nicht ernst gemeinter Vorschlag, „die Weiber dürfen zukünftig nicht mehr ohne Männer feiern“, wurde herzhaft belacht, ebenso die Bemerkung über die „Tanzversuche des Männerballetts“. Für die Berichte gab es ein „dreifach donnerndes Helau“. Weiterlesen

„Grüne Schleifen“ für die Seele

Telefonaktion der Main-Taunus-Kliniken zur „Woche der Seelischen Gesundheit“

Chefärztin Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Leiterin der Klinik für psychische Gesundheit am Klinikum Frankfurt Höchst, antwortet bei einer Telefonaktion am heutigen Montag, 11. Oktober, zwischen 18 und 19.30 Uhr auf Fragen. Foto: MTK-Kliniken

Seit vergangenem Freitag bis 18. Oktober findet die bundesweite „Woche der Seelischen Gesundheit“ unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie” statt. Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus beteiligen sich an der Aktionswoche mit einer Telefonaktion und mit „grünen Schleifen“. Weiterlesen

„Spielmobil im Dunantring“ auf dem Schulhof der HDS

An drei Freitagen kommt das Spielmobil vom „Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.“ nach Sossenheim

Zu Gast ist das Spielmobil vom „Abenteuerspielplatz Riederwald“ mit einem umfangreichen Angebot an Bewegungsspielen für Kinder. Archivfoto: Krüger

Am 15. und 29. Oktober, sowie am 12. November, ist der „Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.“ mit seinem Spielmobil auf dem Schulhof der Henri-Dunant-Schule, HDS, zu Gast. Von 14 bis 18 Uhr können alle Kinder in Begleitung einer erwachsenen Betreuungsperson an der Aktion teilnehmen. Kinder über 6 Jahre sollten ihr Corona-Testheft der Schule mitbringen und die Begleitungen muss die 3-G – geimpft/getestet/genesen – nachweisen. Weiterlesen

Fußball im TV für Wirte noch bezahlbar?

Im Bistro Reichelbräu sprechen empörte Gäste von „Halsabschneiderei“

An der Theke im Bistro von Wirt Ali Yilmaz, rechts. Foto: Krüger

Seit 25 Jahren ist Ali Yilmaz selbständiger Wirt im Bistro Reichelbräu an der Kurmainzer Straße. Jetzt wird die Luft für ihn dünn. Bei den Gästen sehr beliebt, hat er auch immer Fußball auf dem Bildschirm. „Besonders voll und stimmungsvoll ist es, wenn die Eintracht spielt. Dafür habe ich auch mal sonntags geöffnet“, sagt Ali Yilmaz „und jetzt sind die Übertragungsrechte auf drei Bezahlsender verteilt und das kann ich nicht mehr bezahlen!“ Weiterlesen

Wochenblatt erst Samstag

Wegen Betriebsstörung

Aufgrund einer Betriebsstörung in unserer Druckerei konnte die aktuelle Ausgabe des Sossenheimer Wochenblatts leider nicht wie geplant am Donnerstag, 7. Oktober erscheinen.

Die Ausgabe wurde am Samstag, 9. Oktober, in Sossenheim verteilt werden. Wir bitten, die Störung zu entschuldigen. Die elektronische Version der Ausgabe finden Sie hier. Falls Sie trotzdem kein Wochenblatt erhalten haben sollten, geben Sie uns bitte mit diesem Formular Bescheid. sw

Ein Badespaß mit Tradition

Im Silobad durften zum Saisonende wieder Hunde schwimmen

Ein Riesensatz ins kühle Nass, das ist Hundespaß pur. Foto: Mingram

Lange Schlangen bildeten sich am vergangenen Wochenende zeitweise an der Kasse des Silobades in der Hunsrücker Straße. Nicht dass eine Hitzewelle ausgebrochen wäre – gleich nach dem Ende der Freibadsaison ist – bevor das Wasser für den Winter abgelassen wird – Hundeschwimmen angesagt. Dabei spielt das Wetter nur eine Nebenrolle. Weiterlesen

Zwei neue Modelle

Sinn präsentiert zwei neue Armbanduhren

Die neuen Modelle 6060 B (oben), die „Frankfurter Weltzeituhr“, und die 6068B, die „Frankfurter Finanzplatzuhr“, sind beide mit einem blauen Zifferblatt ausgestattet, das zusätzlich mit Sonnenschliff veredelt wurde. Foto: Sinn

Die Präsentation der ersten „Frankfurter Finanzplatzuhr“ im Jahr 1999 war für das in Sossenheim ansässige Unternehmen „Sinn Spezialuhren“ eine wegweisende Entscheidung. Jetzt gibt es einen Nachfolger. Weiterlesen