Archiv für den Monat: November 2017

70 Jahre Volkshausverein

Die Jubiläumsfeier findet morgen im Volkshaus statt

Die Jubiläumsfeier des Volkshausvereins wir musikalisch vom „Emozione Brass Quintett“ umrahmt. Foto: Veranstalter

Der Volkshausverein Sossenheim begeht in diesem Jahr sein 70-jähriges Jubiläum. Deshalb nimmt der Volkshausverein diesen Anlass, um am morgigen Mittwoch, 29. November, um 19 Uhr im Clubraum 1+2 des Volkshauses in der Siegener Straße 22 angemessen zu feiern. Weiterlesen

Strom für den Weihnachtsbaum

Weihnachtsbaum auf dem Kirchberg soll weihnachtlich strahlen

Elektromeister Walter Opelt, links und Sohn Jenja bringen den Strom in die Mitte des Kirchbergs. Foto: Krüger

Das sagten sich auch der Sossenheimer Elektromeister Walter Opelt und Sohn Jenja, ergriffen die Initiative und legten die Stromzuleitung auf eigene Rechnung. Walter Opelt erklärte, „wenn wir das heute nicht gemacht hätten, bevor die Platten verlegt sind, hätten wir das so nicht hinbekommen“. Jetzt braucht man nur den Deckel öffnen und der Strom ist „greifbar“. Die Besucher des Weihnachtsmarktes am kommenden Sonntag, 1. Advent, dürften dankbar sein, aber auch der Veranstalter, die Interessengemeinschaft Sossenheimer Gewerbetreibender, ISG. mk

Uwe Serke weiter CDU-Chef

Auch Stellvertreter wurden in ihren Ämtern bestätigt

„Der neue Vorstand setzt ein klares Zeichen für die Kontinuität der bisherigen Arbeit“, betonte Uwe Serke, der wieder zum Vorsitzenden der Sossenheimer Christdemokraten gewählt wurde. Foto: CDU

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Sossenheim wurde der 49-jährige Landtagsabgeordnete Uwe Serke für zwei weitere Jahre an die Spitze des Stadtbezirksverbandes gewählt. Weiterlesen

Ausflug nach Rheinhessen

„Schwarze Partie“ führte Männerchor zur Weinprobe nach Aspisheim

Viel Spaß hatten die Mitglieder des Sossenheimer Männerchors bei ihrem Jahresausflug, der sogenannten „Schwarzen Partie“. Foto: privat

Der Männerchor der Chorgemeinschaft Frankfurt-Sossenheim startete am 10 November, nachmittags, seine „Schwarze Partie“, den Jahresausflug des Chors. Weiterlesen

Gute Nachrichten für den Westen

Auch Sossenheim profitiert von zwei neuen weiterführenden Schulen

Im nächsten Schuljahr werden aufgrund der ständig steigenden Schülerzahlen in Frankfurt zwei neue weiterführende Schulen gegründet. „Davon werden die Kinder im Westen profitieren“, sagt Hubert Schmitt, Bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Römer und Sprecher des Arbeitskreises West der SPD-Frankfurt. Weiterlesen

Saison-Schlussfeier des RV Sossenheim

Radsportler, Vereinsmitglieder und Radsportfreunde trafen sich „Im Brünnchen“

V. links: Hasso Redenz, Charly Brech, Äneas u. Agatha Drechsler (Trainingsgruppe Nachwuchs), Miguel Heidemann, Fabian Holbach (U23 BL Team 2017), Jonas Pfeiffer (Vereinsmeister U15), Thore Benjamin Ziener (Vereinsmeister U19). Fotos: Krüger

Ein Großteil des in diesem Jahr so erfolgreichen Bundesliga-Teams hatte sich auf der Saisonschlussfeier am 25. November eingefunden. Stellvertretend für die Mannschaft erklärten Miguel Heidemann und Fabian Holbach im Interview mit Hasso Redenz das großartige und Weiterlesen

Der Nikolaus kommt am 10. Dezember zu den Kleingärtnern

Anmeldung noch bis zum 3. Dezember möglich

Am Sonntag, 10. Dezember, 15.00 Uhr, kommt der Nikolaus ins Vereinshaus Sossenheimer Riedstraße 21. Der Kleingärtnerverein bittet seine Mitglieder: „Bitte geben sie Namen und Anzahl der teilnehmenden Erwachsenen und Kinder an und ob es Mädchen oder Jungens sind.“ Auch das Alter der Kinder unbedingt angeben, maximal 11 Jahre! „Zum guten Gelingen der Nikolausfeier können Sie mit einer Kuchenspende beitragen!“ Die nächste Sprechstunde des Vorstands ist am 3. Dezember ab 10 Uhr im Vereinshaus. mk

„Die Hamsterdam-Verschwörung“

Ein neues Kinderbuch als Weihnachtsgeschenk? – Geschrieben vom Sossenheimer Autor Ralph Bennewitz

Die kleine Helene ist stolz auf Papa und präsentiert das Buch „Die Hamsterdam-Verschwörung“. Foto: Krüger

Erinnern Sie sich noch? Im Jahr 1997 erschien mit einer Auflage von gerade einmal 500 Exemplaren der erste Band einer Buchreihe, die sich in den Folgejahren zu DER erfolgreichsten Kinderbuchserie überhaupt entwickelte. Heute kennt jeder die Bücher um die magische Welt Weiterlesen

Einbruch in Haus oder Wohnung

Kann man das verhindern? Aber wie? Prävention ist in der dunklen Jahreszeit besonders wichtig!

„Kommen Sie zu uns!“ PHK Normann und POK John, stehend, beraten Sie gerne. Foto: Krüger

Am Mittwoch, 6. Dezember, von 12 bis 15 Uhr, im Polizeiposten Sossenheim, Alt Sossenheim 62, Tel. 7551177-1 oder 2, informieren die Kontaktbeamten PHK Normann und POK John wie man sich am besten schützen kann und wie man einem Einbruch vorbeugen kann. Auch wie man sich mit den Nachbarn abspricht, ist ein Thema der Beratung. Sie werden erwartet. mk

Kinder backen Plätzchen mit den Senioren

Kinder der „Kita Sonnenwind“ kamen ins Begegnungszentrum des „Frankfurter Verbands“

Die Kinder um Oma Elmas und Ingrid Kiesler, stehend, waren mit Begeisterung dabei. Foto: Krüger

Kinder der „Kita Sonnenwind“ waren zu Gast im Begegnungszentrum Sossenheim des „Frankfurter Verbands“, Toni-Sender-Straße 29, um gemeinsam mit den Senioren Plätzchen zu backen. Die Initiatorin, Ingrid Kiesler, war mit den Back-Ergebnissen sehr zufrieden und lobte die Seniorinnen, „gelernt ist gelernt“. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und auch der Reporter durfte sich überzeugen lassen, dass die Weihnachtsplätzchen ganz lecker geworden sind. mk

Vorweihnachtliches Konzert

Der Vorverkauf der Tickets für das Konzert mit dem Tenor Johannes Groß hat begonnen

Offizielles Pressefoto: johannes_gross

Mit einem vorweihnachtlichen Konzert beschließt der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim, kurz Kufö, sein kulturelles Programm im Jubiläumsjahr 2017. Es gastiert der Tenor Johannes Groß mit, „Ach, ich hab‘ in meinem Herzen da drinnen“, in Erinnerung an Rudolf Schock, aber auch mit Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit. Mit dabei ist die Sopranistin Yvonne Prentki. Sie werden von Ekaterina Shabanova auf dem Piano begleitet.

Ob sie als Solist oder im Duett singen, die Besucher des Konzerts dürfen sich auf einen stimmungsvollen Abend freuen und werden sicherlich dazu eingeladen das eine oder andere Lied mitzusingen. Johannes Groß ist in Sossenheim kein Unbekannter. Zusammen mit Eva Lind, Sopran, gastierte er im Januar 2016 auf dem Neujahrskonzert des Kufö und es gab damals vom begeisterten Publikum stehenden Applaus. Mehr Info unter: www.kufö.de mk

Eintritt:

Abendkasse 17,- / 19,- Euro

Vorverkauf 15,- / 17,- Euro

Feldberg-, Eulen- und Westerbach-Apotheke, sowie Schuh-Henrich

Einmaliger Burger

Sossenheimer Kerbeburger geht am ersten Advent in Serienproduktion

Zusammen mit Konditor Peter Kitzel hat der Vorsitzende der Kerbeburschen, Michael Schneider, am Rezept für das richtige Brötchen getüftelt. Foto: privat

Sossenheim hat jetzt einen eigenen Burger – den „Kerbeburger“. Beim Weihnachtsmarkt wird er erstmals zu haben sein.

Monatelang experimentierten die Erfinder des Kerbeburgers, Peter Kitzel und Michael Schneider, an der finalen Rezeptur des Burgerbrötchens, damit der Hamburger am 3. Dezember erstmals Weiterlesen

Hausgemachte Linsensuppe

SWplus-Aktion von "Daddy´s Küche"

Einen Teller voll leckerer, hausgemachter Linsensuppe erhalten alle registrierten SZplus-Nutzer im neuen Schwalbacher Bistro "Daddy´s Küche".

Diese Woche erhalten alle registrierten Nutzer einen Gutschein für eine Portion hausgemachte Linsensuppe.

Bis zum 29. November können die Gutscheine bei „Daddy´s Küche“ am Marktplatz 43 in Schwalbach (direkt am Busbahnhof) eingelöst werden. Wie immer darf jeder SWplus-Nutzer nur einen Gutschein einlösen. Außerdem sind die Gutscheine nur mit eingetragenem Benutzernamen gültig. Wer noch nicht registriert ist, kann sie hier anmelden. Und hier geht es zum Gutschein: Weiterlesen

Bauarbeiten verzögern sich

Der Weihnachtsmarkt findet dennoch und wie geplant auf dem Kirchberg statt

Uwe Ciemer, 3. von links und Bernd-Dieter Serke, 2. von rechts, mit Mitarbeitern vom „Amt für Straßenbau & Erschließung“. Foto: Krüger

Am 20. November trafen sich Stadtbezirksvorsteher Bernd-Dieter Serke und Uwe Ciemer von der ISG mit Vertretern vom „Amt für Straßenbau & Erschließung“ der Stadt Frankfurt am Main auf dem Kirchberg, um den Stand der Bauarbeiten zu erörtern. Weiterlesen