18. Mai 2018

Erfolgreiche Karnevalssaison

„Spritzer“-Garde unterstützt Kerbeburschen bei Hessentag

Der Sossenheimer Karnevalsverein „Die Spritzer“ führte am 27. April seine diesjährige Jahreshauptversammlung durch, an der diesmal 46 „Spritzer“ teilnahmen.

Zu Beginn begrüßte erster Vorsitzende Manfred Koch alle Anwesenden. Im Anschluss daran gab er zusammen mit dem ersten Kassierer, Rick Macri, im Geschäfts- und Kassenbericht einen Überblick über das Vereinsgeschehen und die finanzielle Entwicklung im vergangenen Jahr.
In seinem Bericht ging Manfred Koch zunächst auf die zurückliegende Kampagne 2017/2018 ein und sprach ein großes Lob an alle Beteiligten aus. Somit berichtete er über den Senioren-Nachmittag, die sehr gelungene Partysitzung, die sehr gut angenommene Weiberveranstaltung, die große „Spritzer“-Sitzung und die Kinder-Disco. Gleichzeitig sprach Manfred Koch den Wunsch aus, dass alle Aktiven, ob in den einzelnen Gruppen, als Vortragende, Bühnenarbeiter oder Näherinnen auch in der nächsten Kampagne 2018/2019 mithelfen sollen, den Humor in Sossenheim zu „verspritzen“.
Auch Schatzmeister Rick Macri berichtete über den diesjährigen Kassenstand. Da die Kassenprüfung zudem keine Beanstandungen ergeben hatte, wurde auf Antrag der beiden Kassenprüfer der Vorstand einstimmig entlastet.
Satzungsgemäß fanden wieder die Vorstandswahlen statt. Einige der Vorstandsposten mussten neu besetzt werden. Neu in den Vorstand gewählt wurden als zweiter Kassierer Björn Zewetzki, als Archivar Peter Tolar und zur dritten Beisitzerin Jasmin Walter. Manfred Koch bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Holger Nees, Michael Elbert und Kim Wisler für die sehr gute Vorstandsarbeit in den letzten Jahren und begrüßte herzlich die neuen Vorstandsmitglieder.
Im Anschluss gab Manfred Koch die wichtigsten Termine der verschiedenen Veranstaltungen der „Spritzer“ für das Jahr 2018/2019 bekannt. Unter Anderem wies er auf den Hessentagsumzug am Sonntag, 3. Juni, in Korbach hin. Aufgrund der diesjährigen Jubiläumsveranstaltungen zu „800 Jahre Sossenheim“ wird die Garde der Sossenheimer „Spritzer“ gemeinsam mit den Kerbeburschen Sossenheim die Stadt Frankfurt vertreten.
Weiterhin feiern die „Spritzer“ in diesem Jahr „sechsmal elf Jahre Spritzer“ und werden das am 17. November gebührend bei einem Jubiläumsabend feiern. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.