25. Februar 2019

Rauschende Party-Nacht der SPRITZER

Stets volle Tanzfläche im Volkshaus zur Musik der Party-Band „The Entertainers“

Vom Rotkäppchen über Schneewittchen bis zum „Knacki“ waren viele Kostüme zu bewundern. Fotos und Videos: Krüger

Unter dem Motto „SPRITZER, SPRITZER, SPRITZER, das ist die große Schau, wir feiern heute Fassenacht Helau Helau Helau“ stieg am vergangenen Samstag die SPRITZER-Partysitzung im Sossenheimer Volkshaus. Mehr als 400 feierlustige Partygäste bewiesen, dass die Wandlung einer Sitzung in eine „SPRITZER-Party-Sitzung“ inzwischen als gelungen gilt und vom Publikum angenommen wird. Die „Große SITZUNG“ findet am kommenden Fastnacht-Samstag statt. Am 2. März beginnt die große Sitzung mit vollem Fastnachtsprogramm um 19:11 Uhr.

Mit dem Einzug von Garde, Elferrat, Mundschenk und Zeremonienmeister, begleitet von und mit Musik des „Fanfarencorps Bonames“, begann am vergangenen Samstag die „Party-Sitzung“ des Sossenheimer Karnevalvereins „DIE SPRITZER“. Der Verein feiert in diesem Jahr sein Jubiläum: „6 mal 11 Jahre Spritzer-Fastnacht in Sossenheim!“ Sitzungspräsident Michael Lacalli begrüßte die bunte „Narrenschar“ und eröffnete damit die Veranstaltung. Für die Bewirtung bzw. Versorgung der Gäste sorgten die Helfer der SPRITZER und für das leibliche Wohl sorgte der „Partyservice“ der Sossenheimer Metzgerei Brum.

Das „Fanfarencorps Bonames“ eröffnete die Party-Sitzung.

Für ein erstes musikalisches Highlight war das „Fanfarencorps Bonames“ engagiert. Sodann tanzten auf der Bühne die Jüngsten aus der „Familie“ DIE SPRITZER, die „Kümmelgarde“. Als „Meerjungfrauen“ erfreuten sie die Besucher und bekamen ganz tollen Applaus mit vielen Bravo-Rufen. Michael Lacalli lobte die Tanzgruppe und ihre Trainerinnen, Anna Katharina und Larisa Koch, mit einem „Dreifach donnernden Helau“.

Die „Kümmelgarde“ tanzte als „Meerjungfrauen“ kostümiert.

Redebeiträge auf der Bühne und in der „Bütt“ gab es an diesem Abend nicht. Dafür aber noch weitere Tanzdarbietungen der SPRITZER-Garde und -Schautanzgruppe sowie der SPRITZER-Sternchen und -Teens.

Partystimmung den ganzen Abend.

Die Live Band „The Entertainers“ heizte dem Publikum ein und sorgte mit einer tollen Musikauswahl dafür, dass die Tanzfläche stets gefüllt war. So kam auch immer wieder Party-Stimmung auf und wer wollte holte sich sein Getränk an der Sekt-Bar oder an der Cocktail-Bar. Natürlich gab es auch alkoholfreie Getränke oder auch ein frisch gezapftes Bier.

Nach der (Tanz-)Pause ein weiteres Highlight. Das Männerballett der SPRITZER zeigte auf der Bühne wie es ausschaut, „Wenn Schafe Langeweile haben“. Es wurde herzhaft gelacht und geklatscht und vom Sitzungspräsident gab es ein „Dreifach donnerndes Helau“. Die Zugabe war dann auch nochmal sehr „schweißtreibend“, wie man sehen konnte. Den offiziellen Teil der Veranstaltung beendete die SPRITZER-Gesangsgruppe „The Rock-a-bellas“ mit „Italienischen Träumen unter spanischer Sonne“. Der ganze Saal sang und klatschte begeistert mit. Jetzt kamen nochmal alle Aktiven, soweit sie nicht irgendwo helfen mussten, auf die Bühne, um gemeinsam das „Kultlied“ zu singen: „Alles Palletti, alles wunderbar!“

„Alles Palletti, alles wunderbar!“ sang man zum Abschluss unter Girlanden.

Der „Perfekte Party-Abend“ ging erst zu später Stunde zu Ende, denn „The Entertainers“ heizten nochmals mächtig ein. Am kommenden Donnerstag, 28.02.2019, heißt es, „Weiber feiern“ und am kommenden Fastnacht-Samstag, 02.03.2019, findet die „Große SPRITZER-Sitzung“ statt. Karten können unter www.die-spritzer.de oder unter 0177 7939728 bestellt werden, oder gibt es auch noch an der Abendkasse. Am Fastnacht-Dienstag, 05.03.2019, beendet die „SPRITZER-Kinderdisco“, ebenfalls im Volkshaus, die „Jubiläumskampagne“. mk

Ein Gedanke zu „Rauschende Party-Nacht der SPRITZER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.