27. November 2017

Saison-Schlussfeier des RV Sossenheim

Radsportler, Vereinsmitglieder und Radsportfreunde trafen sich „Im Brünnchen“

V. links: Hasso Redenz, Charly Brech, Äneas u. Agatha Drechsler (Trainingsgruppe Nachwuchs), Miguel Heidemann, Fabian Holbach (U23 BL Team 2017), Jonas Pfeiffer (Vereinsmeister U15), Thore Benjamin Ziener (Vereinsmeister U19). Fotos: Krüger

Ein Großteil des in diesem Jahr so erfolgreichen Bundesliga-Teams hatte sich auf der Saisonschlussfeier am 25. November eingefunden. Stellvertretend für die Mannschaft erklärten Miguel Heidemann und Fabian Holbach im Interview mit Hasso Redenz das großartige und überraschende Abschneiden auf Rang 7 in der Abschlusswertung. Dazu beigetragen habe auch der Zusammenhalt während der Wettbewerbssaison, von Betreuer Charly Brech mit Spaß und Strenge gleichermaßen eingefordert.

Gleichwohl wird es keine Fortsetzung der gedeihlichen Zusammenarbeit geben, denn wichtige Fahrer werden das Team verlassen. Charly Brech, als 1.Vors. des RV Sossenheim, ließ offen, in welcher Form ein Nachfolgeteam organisiert werden könnte.

Nach der Ehrung der Rennfahrer und RTF-Aktiven wurden zwei der anwesenden Mitglieder aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft gebührend gewürdigt. Während Laudator Martin Fay die beeindruckende sportliche Karriere von Markus Intra aus der Sicht des gleichaltrigen Vereinskollegen aufleben ließ, konnte mit Gernot Kaiser ein Mann geehrt werden, der über Jahrzehnte hinweg die Geschichte des Radtourenfahrens erlebt und sie in ihrer wachsenden Bedeutung dem Verein erschlossen hat. Mit der stimmungsvollen Auflösung der Tombola und dem Hinweis auf den letzten Novembersamstag im nächsten Jahr fand die Feier ihr offizielles Ende. mk

Ehrung verdienter Radsportler und Mitglieder durch Charly Brech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.