26. November 2017

„Die Hamsterdam-Verschwörung“

Ein neues Kinderbuch als Weihnachtsgeschenk? – Geschrieben vom Sossenheimer Autor Ralph Bennewitz

Die kleine Helene ist stolz auf Papa und präsentiert das Buch „Die Hamsterdam-Verschwörung“. Foto: Krüger

Erinnern Sie sich noch? Im Jahr 1997 erschien mit einer Auflage von gerade einmal 500 Exemplaren der erste Band einer Buchreihe, die sich in den Folgejahren zu DER erfolgreichsten Kinderbuchserie überhaupt entwickelte. Heute kennt jeder die Bücher um die magische Welt des Harry Potter. Seine Abenteuer wurden in über 70 Sprachen übersetzt, die Bücher mehr als 450 Millionen Mal verkauft. Eine völlig unbekannte Autorin startete bei einem kleinen Verlag eine Weltkarriere.

Ob das bei Ralph Bennewitz auch so funktioniert, weiß man natürlich nicht, doch einen Schritt in diese Richtung hat der Sossenheimer jetzt getan. Am 08. November 2017 erschien beim DLG-Verlag in Frankfurt sein erstes Buch: „Die Hamsterdam-Verschwörung“.

Erzählt wird die Geschichte des kleinen Hamstermädchens Wilhelmine, das mit ansehen muss, wie ihre Eltern entführt werden und ihr Bau verwüstet. Und das, wo doch der Winterschlaf kurz bevorsteht. Völlig verzweifelt macht sie sich auf den Weg in die große Stadt Hamsterdam, um dort ihren Onkel zu suchen, der die Familie lange vor Wilhelmines Geburt verlassen hatte. Unterwegs lernt sie viele neue Freunde kennen, muss große Gefahren überstehen und gerät schließlich in eine Verschwörung, die das ganze Land vernichten könnte.
Wird sie ihren Onkel finden und ihre Eltern wiedersehen? Kommt sie rechtzeitig zum Winterschlaf wieder nach Hause? Und welche Rolle spielen König Hamlet XXV. und der große Xenophilius?

Ein packendes Abenteuer und ein großartiger Lesespaß – nicht nur für Kinder von 8 bis 10 Jahren, für die das Buch eigentlich gedacht ist. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick hineinzuwerfen, und die 17,90 Euro, die die 304 spannenden Seiten kosten, sind auf jeden Fall gut angelegt. Erst recht, da ab dem 1.000. verkauften Exemplar jeweils 50 Cent pro Buch an die „Deutsche Kinderkrebsstiftung“ gespendet werden! Die kleine Helene kennt das Buch schon. Mit Fünf ist das Lesen und Verstehen noch nicht so richtig möglich, aber Papa Ralph hat es ihr schon vorgelesen und sie sagt: „Das ist ein schönes Geschenk zu Weihnachten:“

Zu bestellen ist das Buch (ISBN 978-3-7690-0849-4) im Buchhandel oder direkt beim DLG-Verlag (Tel. 069-24788457, online: www.dlg-verlag). mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.