Alle Artikel von Heidi

Rodelspaß pur

Cäcilie-Lauth-Park

Rodelspaß pur ermöglichte am vergangenen Sonntag das fleißige Schneetreiben, das in der Nacht zuvor auch in Sossenheim geherrscht hatte. Dafür gab es auf dem Hügel im Cäcilie-Lauth-Park reichlich Gelegenheit. Schneemann bauen war jedoch wegen des Pulverschnees nicht möglich. Foto: Mingram

„Kiez-Hausmeister“ testen

CDU: „Wilde Müllablagerungen endlich in den Griff bekommen“

Auch in Sossenheim kommt es immer wieder zu Müllablagerungen an den Straßen. Archivfoto: Krüger

Zur nachhaltigen Bekämpfung der wilden Müll- und Sperrmüllablagerungen in den Stadtteilen des Frankfurter Westens soll der Magistrat nach einem Antrag der CDU im Ortsbeirat 6 gebeten werden, im Rahmen eines Pilotprojekts den Einsatz von sogenannten „Kiez-Hausmeistern“ zu testen. Weiterlesen

Stadt erhält Millionen

Frankfurt profitiert von Aufstockung des Kommunalen Finanzausgleichs 2021

Der Sossenheimer CDU-Chef Uwe Serke freut sich über die zusätzlichen finanziellen Mittel aus dem Kommunalen Finanzausgleich. Foto: CDU

Angesichts der Corona-Pandemie haben sich das Land Hessen und die Kommunen darauf geeinigt, den Kommunalen Finanzausgleich aufzustocken, um ausfallende Steuereinnahmen auszugleichen. Weiterlesen

Backen und Kleiderspenden sammeln

Das Team vom Back Café kümmert sich auch um bedürftige Menschen

Backwerk kaufen und gleichzeitig Gutes tun, kann man bei Slavica Maddouri im Back Café Sossenheim. Foto: Mingram

In den harten Zeiten des Corona bedingten Lockdowns, sind die Bäckereien ein wichtiger Anker für die Bevölkerung. Slavica Maddouri und ihr Mitarbeiterteam vom Back Café Sossenheim können zwar ihren beliebten Treffpunkt für Frühstück und Mittagspause zurzeit nicht öffnen, halten aber – außer dienstags – an den Vormittagen mit ihren frischen Backwaren zum Mitnehmen, die Fahne hoch. Weiterlesen

Weihnachtsbäume entsorgen

Die FES sammelt am 27. Januar Weihnachtsbäume in Sossenheim ein

Abgeschmückt wartet dieser Baum an der Alt Sossenheim bereits auf seine Entsorgung. Foto: Mingram

Wenn die Weihnachtszeit zu Ende geht – oder spätestens wenn der Weihnachtsbaum nadelt – stellt sich die Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Etwa 80.000 Stück verlassen demnächst die Frankfurter Wohnstuben. Die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bietet auch in diesem Jahr wieder zwei Möglichkeiten der Entsorgung an, mit denen etwa zwei Drittel der Kompostierung zugeführt werden. Weiterlesen

Ungewöhnlicher Anblick

Saubere und ruhige Silvesternacht

Am Neujahrsmorgen zeugen alljährlich die Reste von Silvesterböllern in den Straßen von der Feierfreudigkeit der Bürger. Zum Jahreswechsel 2020/21 hatten die Corona-Maßnahmen nicht nur für eine ungewöhnlich ruhige Silvesternacht sondern auch für saubere Bürgersteige zu Neujahr gesorgt. Foto: Mingram

„Klatschen allein ist nicht genug“

Senioren Union Frankfurt bedankt sich beim Personal des Höchster Klinikums

Erika Pfreundschuh, Stadtverordnete und Vorsitzende der Frankfurter Senioren-Union der CDU (2.v.rechts), überraschte gemeinsam mit Frank Goldberg (rechts) sowie Dietrich Warmbier (Mitte) das Klinikpersonal mit weihnachtlichen Gaben als Dank für ihren Einsatz. Foto: Senioren-Union

Die Frankfurter Senioren Union der CDU bedankte sich mit weihnachtlichen Präsenten bei Mitarbeitern des Klinikums Frankfurt-Höchst für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie. Weiterlesen

Welcher duale Studiengang passt?

Provadis Hochschule informiert mit Online-Infoabenden

Die Studiengänge der Provadis Hochschule bieten den Studierenden nicht nur eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, sondern gleichzeitig die Möglichkeit, von Anfang an die Arbeit in einem renommierten Unternehmen mitzuerleben. Im Dezember können sich Interessenten bei virtuellen Informationsabenden über das Studienangebot der Provadis Hochschule informieren. Weiterlesen

Spezielle „Portkissen“ für Krebspatienten

Förderkreis des Klinikums Höchst unterstützt Näherinnen des Vereins „Herzlich gern genäht“

Förderkreisvorsitzender Uwe Serke (links) und Dr. Harald Hake (rechts), Mitglied des Vorstandes des Förderkreises, übergeben Silke Held, selbst Näherin und zweite Vorsitzende des Vereins „Herzlich gern genäht“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Foto: Klinikum Höchst

Erstmals in seiner Geschichte ist der Förderkreis des Klinikums nicht Empfänger eine Spende, sondern unterstützt einen anderen Verein. 1.000 Euro gehen an den an den Verein „Herzlich gern genäht – Kellinghusen“, in dem Näherinnen spezielle Portkissen und Pumpenbeutel für onkologische Patienten in liebevoller Handarbeit herstellen, die auch an Betroffene im Klinikum Frankfurt Höchst verschenkt werden. Weiterlesen

Lauter Socken zwischen Büchern

Stadtteilbibliothek lud Kinder für den Socken-Adventskalender zum Mitmachen ein

Die Sossenheimer Kinder haben die Stadteilbibliothek „förmlich überrannt“ und ihre Socken für den Socken-Adventskalender vorbeigebracht. Fast 100 Socken sind zusammengekommen. Inzwischen schwinden Tag für Tag die befüllten Socken schon wieder. „Macht Ihr das im nächsten Jahr wieder“, fragen die Kinder. „Ganz bestimmt“, lautet die Antwort der Verantwortlichen der Stadteilbibliothek. Foto: Stadtteilbib

Vielfach ehrenamtlich engagiert

SPD-Vorsitzender Roger Podstatny erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

Für sein langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement wurde der Vorsitzende der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, nun mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Foto: SPD

Dem Vorsitzenden der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, wurde am Sonntag von Oberbürgermeister Peter Feldmann der Ehrenbrief des Landes Hessen zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher Leistungen verliehen. Weiterlesen