Alle Artikel von Manfred

Fortsetzung des Krippenspiels in Hessischer Mundart

Eine turbulente Geschichte zur Weihnachtszeit in die heutige Zeit versetzt

Das Ensemble freut sich auf den 3. Advent, von links: Als Oma Uschi Will, Mutter Sandra Jüptner, Opa Klaus Reisewitz, Sohn Nick Schuster und als Maria Dr. Charlotte Eisenberg sowie als Vater Heinz Knebel. Foto: Krüger

Zuletzt im Dezember 2019 wurde das Krippenspiel anlässlich des Gottesdienstes aufgeführt. Jetzt endlich, nach Corona-bedingter Pause, die Fortsetzung. Am 3. Advent-Sonntag, 11. Dezember 2022, um 11 Uhr, wird in der evangelischen Kirche an der Siegener Straße das nächste Kapitel aufgeschlagen. Weiterlesen

ISG-Weihnachtsmarkt mit großem Andrang

Gefühlt alle Sossenheimer kamen am 1. Advent auf den Kirchberg

Am Abend kam auch Uwe Becker, 4. von rechts, frischgebackener Kandidat der CDU für die OB-Wahl am 5. März, auf den Weihnachtsmarkt und ließ sich mit den Organisatoren fotografieren. Foto: Krüger

Mehr als zufrieden waren die Organisatoren um den 1. Vorsitzenden Manuel Tiedemann und seine Vorstandskollegen Walter Opelt und Jochen Wiechula von der Interessengemeinschaft Sossenheimer Gewerbetreibender, ISG, mit dem Besucherandrang. Am Tag zuvor hatte man bereits den Weihnachtsbaum aufgestellt, geschmückt und die Beleuchtung angebracht. Weiterlesen

RV Sossenheim feiert Saisonabschluss

Viele ehemalige Meister zu Gast bei den Radsportlern – darunter Ehrenmitglied Didi Thurau

Peter Rohracker, v. links, Charly Brech und Dr. Martin Fay zusammen mit Didi Thurau und einem Poster aus bester Radsport-Zeit im Gelben Trikot. Foto: Krüger

Der Vorsitzende des RV Sossenheim, Charly Brech, begrüßte am vergangenen Samstag, 26. November 2022, Mitglieder und Freunde des 1895 gegründeten Sossenheimer Radsportvereins. Ganz besonders begrüßte er das Frankfurter Radsportidol Dietrich Didi Thurau. Zusammen mit Hasso Redenz und Dr. Martin Fay führte Charly Brech durch das gemeinsam vorbereitete Programm. Weiterlesen

Kita Farbenland übergibt Lebensmittel an „Fair Teiler“

Eine Abordnung der Kindertagesstätte übergab die an St. Martin gesammelten Spenden

An der Spendenübergabe nahmen teil, von links: Alen Gegel, Uschi Will, Jeanine May-Lin, Ingrid Kuske und Dilek Ergün, sowie die Kinder um Oskar, Alma und Fabio. Fotos: Krüger

Einen ganzen Handwagen voller noch verpackter Lebensmittel übergaben die Kinder am heutigen Freitag, 25. November, im evangelischen Gemeindehaus an der Westerwaldstraße 20. Mit großer Dankbarkeit nahm Ingrid Kuske stellvertretend für alle Ehrenamtlichen von „Fair Teiler“ die Lebensmittel entgegen. Weiterlesen

Duo Stout machte Station in Sossenheim

„Folk for Benefiz“ gibt den Erlös weiter an das Nachbarschaftsbüro Carl-Sonnenschein-Straße

Zum Abschluss gemeinsam auf der Bühne von links: Simon Scherer, Simone Oros und Mario Kuzyna sowie Peter Hankiewicz und Gurvan Le Hars. Fotos: Krüger

Auf seiner Mission, den Irish Folk mit frischer Herangehensweise zu erneuern, zu erweitern und trotzdem die Seele und Essenz der altüberlieferten wie auch der modernen Stücke zu bewahren, machte am vergangenen Samstag, 19. November, das Duo „Stout“ Station in Sossenheim. Weiterlesen

Herzerfrischender Gesang begleitete das Bridges-Kammerorchester in der Alten Oper Frankfurt

„Mitten am Rand“ rückt Sossenheim in die Mitte von Frankfurt

Die Kinder der HDS, links und rechts des Bridges-Kammerorchesters, wurden von Khadim Seck begeistert mitgenommen. Foto: Krüger

Gemeinsam entwickelten Orchestermitglieder, Lehrkräfte und Kinder der Henri-Dunant-Schule, HDS, sowie auch die Eltern, das Konzertprogramm in mehreren Sprachen für das Konzert am vergangenen Sonntag, 20. November 2022, im Mozart-Saal der Alten Oper. Sie ließen ein begeistertes Publikum zurück, das für stehende Ovationen drei Zugaben bekam. Weiterlesen

Mit ihrem „Lauf ins Blaue“ eröffneten die SPRITZER die kommende Kampagne

Gelungener Start der Karnevalisten in die Kampagne 2022/2023 mit zahlreichen Ehrungen

Andi Will, links, und Michael Lacalli, 3. von rechts, nahmen die Ehrungen vor. Fotos: mk/Jilg

Knapp 70 SPRITZER liefen am Samstag, 12.11.2022, vom Sossenheimer Kerbeplatz „ins Blaue“. Ziel für einen gemütlichen SPRITZER-Abend war die Gaststätte „Am Brünnchen“ in Sossenheim. Weiterlesen

Zahlreiche Halloween-Kinder unterwegs

„Süßes oder Saures" forderten die meist gruselig gekleideten Kinder an der Haustür

Ganz gruselig kamen Lina, Bela und Ben daher und auch sie forderten an der Tür von Frau Koch: „Süßes oder es gibt Saures!“ Foto: Krüger

Nachdem die Corona-Einschränkungen weitestgehend weggefallen sind, waren in diesem Jahr am letzten Tag im Oktober wieder zahlreiche Kinder als Gespenster, Hexen oder Geister verkleidet unterwegs. Sie klingelten an den Haus- oder Wohnungstüren und forderten: „Süßes oder Saures“. Sie bekamen natürlich stets ihre Süßigkeiten. Vor allem im katholischen Irland war dieses Brauchtum ursprünglich verbreitet und kam über die USA in seiner heutigen Form auch nach Deutschland und natürlich auch nach Sossenheim. mk

Volkshausverein feiert 75jähriges Bestehen

Ein „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ entstand bereits in den Wurzeln des Volkshausvereins

Der Vorstand des Volkshausvereins, von links: Ingrid Gier, Rosi Dill, Peter Donath, Helga Foerster, Roger Podstatny (1. Vorsitzender), Erna Raschter und Brigitte Stark-Matthäi. Fotos: Krüger

Rechtzeitig, nach hoffentlich überstandener Corona-Pandemie und zur Feier der Gründungsversammlung von 1947 durfte auch der Volkshauverein seine Mitglieder zu einer akademischen Feier einladen. Im Jahr 1947 gründete sich der Verein auf Initiative des Sozialdemokraten Wilhelm Beckel, um das zu diesem Zeitpunkt desolate, beschädigte und von Faschisten geplünderte Volkshaus zu retten. Weiterlesen

Heftiger Unfall mit Verletzten

Viel Blech und Plastik auf der Fahrbahn, eine Person kam ins Krankenhaus

Am heutigen Dienstag, 18. Oktober, kurz vor 12 Uhr, krachten auf der Kreuzung Westerbachstraße/Carl-Sonnenschein-Straße diese beiden PKW zusammen. Eine Person wurde ins Krankenhaus gebracht. Auf der Westerbachstraße stauten sich sogleich die Fahrzeuge. Die Linienbusse wurden über Siegener Straße und die Autobahn umgeleitet und die Haltestellen in diesem Bereich für einige Zeit nicht angefahren. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Foto: Krüger

Spritziger Nachmittag

Sossenheimer Karnevalisten DIE SPRITZER wollen endlich wieder ins Rampenlicht

Fast drei Jahre geübt und trainiert, jetzt endlich auf der Bühne, die „Krümelgarde“, mit ihrem Tanz frei nach den „Sieben Zwergen“. Fotos: Krüger

Nein, der Start in die Kampagne 2022/2023 war es noch nicht. Dieser findet traditionell nicht vor dem 11.11. statt. Aber schon mal „Vorglühen“ wollte man doch – mit einem „Spritzigen Nachmittag“ bei Kaffee und Kuchen. Mehr als 160 Mitglieder und Freunde des Vereins waren am Sonntag, 16. Oktober 2022, der Einladung ins Volkshaus Sossenheim gefolgt. Zur Begrüßung kamen Andreas Will und Martina Jilg auf die große Bühne. Weiterlesen

Schulhofaktion der HDS mit Eltern

In gemeinsamer Aktion mit „Umweltlernen“ ein neues Spielgelände gebaut

Ob groß oder klein, tolle Stimmung herrschte unter den Helfern auf dem unteren Schulhof der HDS. Fotos: Krüger

Auf dem großen Schulhofgelände der Henri-Dunant-Schule, HDS, trafen sich am vergangenen Samstag, 15. Oktober, Eltern, Elternbeirat und Lehrkräfte. Gemeinsam mit „Umweltlernen“ wurden mit dem Bau eines Spielgeländes mehr Spiel- und Sitzmöglichkeiten sowie auch Ruhezonen geschaffen. Weiterlesen

Mit der Verbrennung der Kerbebob endete die diesjährige Kerb

Von der 25 Meter hohen Strobe hatte Bob „Florian Höfler“ einen tollen Blick über Sossenheim

Mit einem Fackelzug wurde die Bob „Florian Höfler“ zur Halle Heeb getragen. Fotos: mk/Schneider

„Die Tradition lebt“, so auch in diesem Jahr wieder das Motto der Kerbeburschen. Bereits seit Kerb- Samstag, 1. Oktober, stand in Sossenheim der diesjährige 25m hohe Kerbebaum als Symbol zur Kerb 2022. Die nordamerikanische Strobe aus dem Stadtwald hatten die Kerbeburschen mit vereinten Kräften und unter Einbindung eines schweren Mobilkrans aufgestellt. Weiterlesen

Neue Lernwerkstatt „Wasser ist kostbar“

Fragen im Rahmen der Aktionsreihe „21 Tage Klimazukunft“ beantworten

Jaana, von links, Eman, Melody, Marcelo und Mira sollten am Stand „Wasser sparen“ unter den Hütchen gemeinsam einen Wasserspar-Tipp suchen und aufschreiben. Klassenlehrerin Frau Heuchele gab nur kleine Hilfestellungen. Foto: Krüger

Wie viel Wasser verbrauchen wir in Deutschland pro Tag und wie kann man Wasser sparen? Das war eines der Themen, mit denen sich Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Albrecht-Dürer-Schule, ADS, befassten. Am heutigen Donnerstag, 13. Oktober, durfte im Gemeindehaus der evangelischen Regenbogengemeinde den Kindern über die Schulter geschaut werden. Weiterlesen

AWO-Geburtstagskaffee für Mitglieder

Traditionell gab es wieder Kaffee und Kuchen zur beliebten Geburtstagsfeier

Diese 12 Frauen und Männer waren in Begleitung der Einladung gefolgt. Foto: mk/Watkowiak

Am vergangenen Sonntag, 9. Oktober 2022, feierte die AWO Sossenheim, traditionell bei Kaffee und Kuchen, ihren Geburtstagskaffee für Mitglieder. Eingeladen waren die Mitglieder, deren Geburtstag von Anfang Juli bis zum 9. Oktober war. Heike Watkowiak gratulierte als Vorsitzende des Ortsverein Sossenheim der Arbeiterwohlfahrt den Jubilaren. Älteste Geehrte war diesmal Elfriede Rogowsky mit 86 Jahren und jüngster Geehrter war Hans-Jürgen Schwarcz mit 71 Jahren. mk

Nachhaltiges Handeln mit „ausTAUSCHbar“

Alltagsgegenstände und Skurriles auf dem Tauschbasar einzutauschen

Reges Interesse an den vor dem Nachbarschaftsbüro ausgestellten Gegenständen. Foto: mk/Hankiewicz

Das war ein netter Nachmittag in der Carl-Sonnenschein-Straße 72. Bei bestem Wetter standen die Besucher des dritten Sossenheimer Tauschbasars am vergangenen Samstag, 8. Oktober, vor dem Nachbarschaftsbüro und ließen sich nicht nur Kaffee, Kuchen und selbstgemachte Waffeln schmecken. Ein paar Meter weiter hinten, auf dem Rasen standen die Tische, beladen mit den Gegenständen, die es zu ertauschen galt. Weiterlesen

Kerb im Festzelt – mit Gottesdienst und zünftiger Musik

Vereinsring Sossenheim und seine Vereine feierten nach langer Pause wieder ihre Kerb

Wieder ein Höhepunkt - Gerry „The Voice of Elvis“ im Festzelt inmitten seiner Fans. Fotos: Krüger

Nach dem Stellen des Kerbebaums durch die Kerbeburschen, konnte es am Samstagabend im Festzelt mit Musik weitergehen. Es gastierte die Band „NiteLive“ mit Rock- und Pop der vergangenen Jahrzehnte. Laut war es schon, aber auch begeisternd. Das war an der regen Teilnahme auf der Tanzfläche vor der Bühne gut zu erkennen. Weiterlesen

Kerb-Wochenende in Sossenheim mit Ökumenischem Gottesdienst und viel Musik

Kirche, Vereinsring und 24 Vereine sorgten für ein gelungenes Fest auf dem Kerbeplatz

Hinter dem Altar der Frauenchor, Pfarrerin Dr. Charlotte Eisenberg, links, Pastoralreferent Michael Ickstadt, rechts. Foto: Krüger

Der Kerb-Sonntag begann und das war neu in diesem Jahr, mit einen Ökumenischen Kerbe-Gottesdienst. Das Zelt war gut besetzt und so freuten sich Pastoralreferent Michael Ickstadt, kath. Gemeinde St. Michael und Pfarrerin Dr. Charlotte Eisenberg, ev. Regenbogengemeinde, so viele „Schäfscher“ begrüßen zu können. Die Begrüßung erfolgte mit einem Sketsch in Frankfurter Mundart! Das kam gut an. Weiterlesen