19. April 2021

Keine Müllablagerungen mehr

CDU stellt Antrag für Maßnahmen im östlichen Flurscheideweg

Im östlichen Teil des Flurscheidewegs rund um den Glascontainer und im angrenzenden Wäldchen wird immer wieder illegal Müll abgelagert. Das will die CDU nun unterbinden. Foto: CDU

Die CDU Sossenheim fordert, dass geeignete Maßnahmen gegen die regelmäßigen illegalen Müllablagerungen im östlichen Flurscheideweg ergriffen werden, und dass in diesem Zusammenhang geeignete alternative Standorte für den Glascontainer im Flurscheideweg geprüft werden.

Ebenso verlangt die Christdemokraten, dass die Parkfläche rund um den derzeitigen Standort des Glascontainers befestigt werden. Auf die Eigentümer der betroffenen Grundstücke solle dahingehend eingewirkt werden, dass Flächen regelmäßig gereinigt und gegen unbefugtes Betreten gesichert werden.
Im östlichen Teil des Flurscheidewegs rund um den Glascontainer und im angrenzenden Wäldchen wird immer wieder illegal Abfall abgeladen. Regelmäßig findet man dort Müll bis hin zu alten Autoreifen, Möbeln und auch abgemeldete PKW werden abgestellt.
Erfahrungsgemäß werden Bereiche, die einer geringen sozialen Kontrolle unterliegen, wie beispielsweise im Umfeld von Glas- und Altkleidercontainern und unbefestigten Parkstreifen häufiger verschmutzt. Insofern erscheint es sinnvoll, sowohl einen geeigneten alternativen Standort für den Glascontainer zu prüfen als auch die Parkfläche zu befestigen.
Die Flächen im östlichen Flurscheideweg westlich der A 648 befinden sich im Fördergebiet des Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“. Die Entwicklungsoptionen werden gerade im Rahmen der Erstellung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) untersucht. Hier sollte die Bekämpfung der Müllproblematik berücksichtigt und eingebunden werden, damit Projekte mit dem Ziel des direkten Mensch-Natur-Kontaktes überhaupt sinnvoll umgesetzt werden können. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.