3. Februar 2021

Sonntags wieder in die Kirche

Präsenzgottesdienst in der Kirche St. Michael ab 7. Februar

Aufgrund der derzeit wahrnehmbaren Verbesserung der Lage hat die Pfarrei St. Margareta entschieden, dass ab Sonntag, 7. Februar, in den Gemeinden der Pfarrei wieder Präsenzgottesdienste am Sonntag stattfinden.

Ansonsten leistet die Pfarrei in der andauernden Corona-Pandemie weiterhin einen Beitrag zur Vermeidung von direkten Kontakten. Sämtliche Präsenz-Veranstaltungen sind weiterhin ausgesetzt. Gremiensitzungen finden als Online-Konferenzen statt. Auch die Gottesdienste, die normalerweise jede Woche zwischen Montag und Samstag stattfinden, finden vorerst weiterhin nicht statt.
Lediglich die Präsenzgottesdienste am Sonntag sollen künftig wieder stattfinden. Sollte sich die Situation allerdings erkennbar verschlechtern, werden diese auch kurzfristig wieder ausgesetzt. Für die Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich, entweder unter der Telefonummer 069/945959000 oder unter www.margareta-frankfurt.de/Gottesdienstanmeldung im Internet.
Alle Gottesdienstteilnehmer müssen sich weiterhin an die bekannten Abstands- und Hygieneregeln halten. In den Gottesdiensten muss allerdings ab sofort ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske getragen werden. Eine „Alltagsmaske“ reicht nicht mehr aus. Die Pfarrei rät weiterhin dazu, alternativ zur Teilnahme an Präsenzgottesdiensten in den Kirchen die Gottesdienste im Fernsehen, Radio oder Internet wie beispielsweise unter www.bistumlimburg.de wahrzunehmen. Die Kirchen sind tagsüber geöffnet. Es liegen Faltblätter mit Gottesdienstfeiern zum Mitnehmen bereit, die zu Hause gefeiert werden können.
Außerdem findet zurzeit jeden Sonntag um 11 Uhr ein Online-Gottesdienst statt. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Pfarrei unter www.margareta-frankfurt.de im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.