19. Februar 2020

Ein Multiversum an Jobs

Karrieremesse für Ingenieure und Naturwissenschaftler im Industriepark Höchst

Die Karrieremesse „Job-Multiversum“ am Dienstag, 26. Mai, bietet jungen Ingenieuren und Naturwissenschaftlern exklusive Einblicke in Produktion und Forschung der Unternehmen im Industriepark Höchst.

Die Karrieremesse startet um 9 Uhr und richtet sich vor allem an Studierende, Doktoranden, Hochschulabsolventen sowie Young Professionals aus naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen. Das Job-Multiversum ist eine Kombination aus Jobmesse und Betriebsbesichtigung. Auch in diesem Jahr bietet die Karrieremesse im Industriepark Höchst jungen Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Einblicke in die spannende Produktion und Forschung der ansässigen Unternehmen. Dabei können die Teilnehmer die Vielfalt des Industrieparks und der Unternehmen, die an diesem Tag ihre Türen öffnen, hautnah erleben. Mit dabei sind diesmal die Bayer AG Division Crop Science, das US-Chemieunternehmen Celanese, der Schweizer Spezialchemikalienhersteller Clariant, der Betreiber des Industrieparks Höchst Infraserv Höchst, das japanische Chemieunternehmen Kuraray und das Gesundheitsunternehmen Sanofi.
Für einen Tag lang sind Studierende und Absolventen naturwissenschaftlicher und technischer Studiengänge eingeladen, den Industriepark Höchst und seine Unternehmen kennenzulernen und herauszufinden, ob sie sich vorstellen können, dort zukünftig zu arbeiten. Bei insgesamt zwölf Betriebsführungen erhalten die Teilnehmer unter anderem spannende Einblicke in die Forschung zu Herbiziden und Polymeren. Experten zeigen zudem, wie das Kraftwerk und die dazugehörige innovative Kraft-Wärme-Kopplung im Industriepark Höchst funktionieren. Auch die Insulin-Produktion und die Herstellung von Farbpigmenten werden den Teilnehmern näher gebracht. Dabei werden die Führungen durch Vorträge von Experten sowie Podiumsdiskussionen ergänzt. Jeweils zwei Besichtigungen können die Teilnehmer je nach ihren Interessen auswählen.
Für alle, die danach am liebsten sofort anfangen möchten, im Industriepark zu arbeiten, stehen Personalverantwortliche und Praktiker zur Beratung bereit. Vertreter der teilnehmenden Unternehmen bieten Informationen, Stellenausschreibungen und viele Möglichkeiten zum Austausch. Bei einer kommentierten Busrundfahrt können die Teilnehmer zudem den innovativen Standort Industriepark Höchst mit seinen 90 Unternehmen und rund 22.000 Mitarbeitern kennenlernen, in der Mittagspause mit kostenlosem Catering bieten sich viele Möglichkeiten zum Austausch mit Experten.
Interessierte können sich ab sofort auf der Webseite www.job-multiversum.de anmelden. Online ist auch die Programmübersicht zu finden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.