20. November 2019

Absolventen starten ins Berufsleben

209 erfolgreiche Studienabschlüsse an der Provadis Hochschule

209 Absolventen feierten in festlichem Rahmen ihre Studienabschlüsse der Provadis Hochschule. Foto: Provadis

Insgesamt 209 Absolventen der Provadis Hochschule haben bei einer festlichen Veranstaltung im Rhein-Main-Theater Niedernhausen ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden erhalten. Die Absolventen der privaten Hochschule der Industrie konnten ihren erfolgreichen Studienabschluss in einem würdigen Rahmen feiern.

Prof. Dr. Ursula Bicher-Otto, Dekanin des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, lobte die ehemaligen Studierenden für ihre Leistungen und sprach ihnen ihre Anerkennung aus: „Ihre Studienabschlüsse haben Sie sich mit Fleiß und Engagement erarbeitet. Sie können stolz darauf sein.“ Für den Einstieg in das Berufsleben seien die Absolventen nun bestens gewappnet, insbesondere dank der Verknüpfung theoretischen und praktischen Lernens im dualen Studium. „Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten machen Sie zu gefragten Fach-und Führungskräften auf dem Arbeitsmarkt. Dies wird Ihnen viele Türen öffnen“, betonte Ursula Bicher-Otto.
160 der Absolventen machten ihren Abschluss im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre, der in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten wird. Den Masterstudiengang „Chemical Engineering“ schlossen 13 Studenten erfolgreich ab, während zehn Absolventen des Provadis-Standortes Ostfildern nun einen Master „Quality Engineering“ in der Tasche haben. Den Titel „Master Technologie & Management“ erlangten 36 Studenten, 18 von ihnen in Kooperation mit der IT-Unternehmensberatung CGI.
Das Studienangebot der privaten Provadis Hochschule richtet sich an Studieninteressierte, die parallel zu ihrer Tätigkeit in einem Unternehmen studieren wollen. Sie besuchen an einem Nachmittag in der Woche sowie samstags Vorlesungen oder Seminare und bringen sich durch die Bearbeitung von Fallstudien oder die Teilnahme an einem Businessplan-Wettbewerb aktiv in das Hochschul-Studium ein. Mit rund 1.200 Studierenden ist die Provadis Hochschule im Segment „duale Studiengänge“ die zweitgrößte Hochschule Hessens.
Weitere Informationen gibt es unter www.provadis.de im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.