18. November 2019

Kabel im Kirchberg eingezogen

Der „Erlebnis-Weihnachtsmarkt“ hat seine Stromkabel jetzt unterirdisch

Walter Opelt, von links, Joachim Bretz, Peter Wagner, Franz Kissel und Roland Schmied sowie im Kabelschacht Manuel Tiedemann, zogen die Kabel ein.

Endlich war es einmal am Samstag trocken und so konnten am 17. November die Verantwortlichen für z.B. den Sossenheimer Musiksommer, die Gewerbeschau und eben den Weihnachtsmarkt, am 1. Advent, die Stromkabel einziehen. „Diese Stolperfallen haben wir jetzt beseitigt“, so einhellig Franz Kissel, Vorsitzender des Vereinsrings und des Kufö, sowie Manuel Tiedemann, Vorsitzender der ISG.mk

Franz Kissel zieht am anderen Ende das Kabel mit einem Draht durch das Rohr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.