13. Oktober 2019

10. Konzertabend „Folk for Benefiz“

Irish-Folk Band „Oakwood Paddys“ gastiert im Gemeindehaus

„Oakwood Paddys“: Selfie mit Whiskyglas zum 10. Konzertabend. Foto: Veranstalter/mk

Über ein kleines Jubiläum können sich sowohl Macher als auch Besucher der Konzertreihe „Folk for Benefiz“ freuen. Am 2. November findet ab 20:00 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Regenbogengemeinde, Westerwaldstraße 20 der immerhin 10. Konzertabend statt.

Zu Gast ist diesmal die Irish-Folk Band „Oakwood Paddys“ aus dem Sauerland. Das Trio besteht aus gestandenen Musikern, die bereits in verschiedenen anderen Bands Erfahrungen sammeln konnten. In dieser Besetzung begeistern sie seit drei Jahren ihr Publikum mit irischen Klassikern und Stimmungsliedern.

Unterstützt werden sie von alten Bekannten: Als Vorgruppe spielt die Band „Bold Seamen All“ ihr Programm aus Shantys und Stücken über Seefahrt und Walfang. Neben der bewährten und immer gut bestückten Whiskytheke haben die Macher von „Folk for Benefiz“ eine Neuheit vorbereitet. Mit einer selbstgebauten Fotobox können die Gäste Erinnerungsfotos erstellen und diese sogleich ausdrucken.

Der Eintritt ist wie immer frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös der Veranstaltung geht zu gleichen Teilen an die Nachbarschaftsinitiative „Bee Sossenheim“ und die Minis der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.