10. April 2019

Weniger Einsätze in 2018

Jens Demuth zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Sossenheim ernannt

Wehrführer Hanns Joachim Seufert (links) und Stellvertreter Christian Kurz (rechts) gratulierten Jens Demuth zu 40 Jahren Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim und ernannten ihn zum Ehrenmitglied. Foto: FFW Sossenheim

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim zog Wehrführer Hanns Joachim Seufert in seinem Jahresbericht Bilanz.

Die Freiwillige Feuerwehr Sossenheim wurde im vergangenen Jahr zu 15 Einsätzen alarmiert. Im Jahr 2017 waren es dagegen noch 30 Einsätze. Da einige der 15 Einsätze sehr zeitintensiv waren, wurden insgesamt 38 Einsatzstunden von durchschnittlich zehn Kameraden geleistet. Hinzu kamen 1.300 Stunden für Übungen und technische Dienste. Ganz besonders wurden die insgesamt 30 Termine erwähnt, an denen Olav Demuth in Kindertagesstätten und Schulen in der Brandschutzerziehung tätig.
In seinem Bericht erwähnte Hanns Joachim Seufert auch die erfolgreich absolvierten Aus- und Weiterbildungen der insgesamt 33 Kameraden. Im Resümee des Wehrführers wurden auch die Aktivitäten außerhalb der Einsatzabteilung aufgeführt. Ganz besonders wurde hier die Teilnahme an den Veranstaltungen im Rahmen der „800 Jahre Sossenheim“ erwähnt. Als sehr erfreulich beschreibt er in seinem Jahresbericht die Mitgliederentwicklung. Mit insgesamt 230 Mitgliedern sei der Verein sehr gut aufgestellt.
Es folgten die Berichte des Kassenwarts Reinhard Truntschka, der neuen Jugendfeuerwehrwartin Sabrina Eifler und des neuen Minifeuerwehrwarts Olav Demuth. Den obligatorischen Regularien wie Kassenprüfungsbericht, Entlastung des Vorstands und Wahlen der Kassenprüfer folgte die Ehrung von Jens Demuth für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Sossenheim. Er begann im Jugendspielmannszug. Seinen aktiven Dienst musste er gesundheitsbedingt frühzeitig beenden. Jens Demuth blieb aber der Feuerwehr als passives Mitglied in der Alters- und Ehrenabteilung treu und konnte nun für 40 Jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Auf Antrag des Vorstandes wurde er zudem von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt.
Am Ende der Jahreshauptversammlung bedankte sich Hanns Joachim Seufert besonders bei seinem Stellvertreter Christian Kurz und allen, die ihn im Jahr 2018 unterstützt haben. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.