17. Dezember 2018

Krippenspiel bekommt viel Anerkennung

Den Gottesdienst mit „Theater in Hessischer Mundart“ lebhaft bereichert

Am Ende waren Herodes, alias Heinz-Jürgen Knebel, links und Jesus, alias Pfarrer Horst Klärner sich einig, wer der richtige König aller Menschen ist. Fotos: Krüger

Es war ein etwas anderer Gottesdienst am 3. Advent in der fast voll besetzten Kirche der evangelischen Regenbogengemeinde an der Siegener Straße in Sossenheim. „Jesus kehrt zurück nach Sossenheim“, mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Horst Klärner die Teilnehmer am sonntäglichen Gottesdienst und fügte mit einem Lächeln hinzu: „Willkommen zum Hessischen Krippenspiel“.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld