22. November 2018

„Jesus kehrt zurück“

Die Ev. Regenbogengemeinde lädt herzlich zum 3. Teil ihres Krippenspiels ein

Pfarrer Horst Klärner inmitten seines „Krippenspiel-Teams“. Foto: Archiv Krüger

„Jesus kommt wieder nach Sossenheim“! So verkünden es die Verantwortlichen für die Aufführung in hessischer Mundart um Pfarrer Horst Klärner. Die Aufführung am 3. Adventsonntag, 16. Dezember, findet um 10:00 Uhr in der Ev. Kirche an der Siegener Straße statt. „Deshalb fällt der Gottesdienst nicht aus, er wird nur etwas erweitert“, berichtet ihr Sprecher, Heinz-Jürgen Knebel.

„Nachdem ‚Jesus‘ im 1. Teil in unserer Kirche geboren wurde, besuchte er diesen Ort im 2. Teil als Teenager um sich alles erklären zu lassen, was damals alles geschah und wurde eingeladen wieder zu kommen.“ Und weiter erklärt Heinz-Jürgen Knebel, „nun kehrt er zurück! In den letzten Aufführungen waren die Hl. drei Könige und auch der böse Herodes verschollen, jeweils auf der Suche nach dem Christkind.“

Nun folgt der 3. Teil, am 3. Adventsonntag. Das Team um Pfarrer Horst Klärner bereitet sich schon fleißig vor. Es wird nicht viel verraten, aber es kommt, so wird gesagt, zum „Showdown!“ mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.