11. Juni 2018

10. Bayerischer Abend

Bayerische Stimmung im Volkshausverein bei Weißwurst und Spießbraten

Waltraud Köhler und Manfred Maurer servierten, auch Peter Donath, im Vordergrund, das Essen. Foto: Krüger

Peter Donath begrüßte am 9. Juni in Vertretung von Roger Podstatny die Mitglieder zum „10. Bayerischen Abend“ des Volkshausvereins. Da in diesem Jubiläumsjahr, 800 Jahre Sossenheim, auch die sich im Besitz des Volkshausvereins befindende „Friedensfahne“ Jubiläum feiert, 170 Jahre Friedensfahne, wies er darauf hin, dass „die Werte Freiheit und Recht auch heute noch stets aktuell sind“.

Sodann servierten Waltraud Köhler, Margit und Manfred Maurer das Essen. Diesmal gab es leckeren Spießbraten mit hausgemachtem Kartoffelsalat oder Weißwürstl und zum Abschluss Brezn mit Butter. Dazu diverse Biere von der „Mönchshof-Brauerei“, natürlich auch alkoholfrei. Als am Abend auch Roger Podstatny dazu kam, war auch für ihn noch eine Portion Spießbraten vorbereitet. Mit gut gekühlten Getränken klang der wiederum gemütliche „Bayerische Abend“ aus. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.