24. April 2017

Geburtstagsparty der AWO

Alle Vierteljahr feiert die Arbeiterwohlfahrt Geburtstag mit ihren Mitgliedern

Fröhliche Gesichter beim gemeinsamen Geburtstagsfoto. Foto: Krüger

Am vergangenen Sonntag war es nach einem Vierteljahr wieder so weit und die AWO-Sossenheim feierte mit ihren Mitgliedern eine Geburtstagsparty. Zu Kaffee und Kuchen, es gab leckere Schwarzwälder Kirschtorte vom Café Kitzel, waren diejenigen Mitglieder eingeladen, die im vergangenen Vierteljahr Geburtstag hatten. Ältestes Geburtstagskind war mit 81 Jahren Liselotte Wiesel und jüngstes mit 49 Jahren Heike Watkowiak. Unter den Geburtstagsgästen auch ein prominentes Ehepaar: Petra Scharf und Roger Podstatny

Marianne Karahasan, Leiterin des Stadtteilzentrums in Sossenheim, stimmte das Geburtstagslied „Zum Geburtstag viel Glück“ an und im Anschluss intonierten Wolfgang Hinzmann am Klavier und Yilmaz Karahasan mit seiner Trompete das Lied „Che Sera Sera“. Anschließend saß man bei einem Glas Sekt oder auch einem Glas Wein noch gemütlich zusammen.

Ein eingespieltes Duo: Wolfgang Hinzmann und Yilmaz Karahasan

Am Sonntag, 21. Mai, 11:00 Uhr, findet im Stadtteilzentrum der AWO, Dunantring 8, wieder eine Blues-Matinee statt. Zu Gast sind das bekannte Duo Klaus M. Kilian, Mundharmonika und Bernd Simon, Gitarre. Als weiterer Höhepunkt kommt am 23. Mai, 17:00 Uhr, ein prominenter Gast auf das „Rote Sofa“ von Yilmaz Karahasan: Andreas von Schoeler, ehemals Oberbürgermeister von Frankfurt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.