18. Dezember 2016

Leseaktion November

Die Eduard-Spranger-Schule fördert intensiv das Lesen und damit ein besseres Deutsch

Die Schüler /innen mit der besten Leseleistung auf der Bühne. Foto: Krüger

Mit einem kleinen Festakt feierte am 16. Dezember die Eduard Spranger Schule, ESS, den Abschluss der „Leseaktion November“. Schulleiter Lothar Hennig dankte allen Beteiligten für ihre Teilnahme und Unterstützung und sagte, „Lesen regt die Fantasie an, man kann sich gut in das Gelesene rein versetzen und durch Lesen verbessert man die eigene Grammatik und Interpunktion“.

Weiter sagte Lothar Hennig, „ich habe gerne und viel gelesen und ich bin dadurch auch gerne Deutschlehrer geworden“. Er ist der Meinung und rät, den Fernseher öfter mal auszulassen und stattdessen ein Buch in die Hand zu nehmen, zu lesen und sich so in das Gelesene rein zu versetzen. Das sei besser, „als wenn einem alles bereits komplett präsentiert wird“.

Zur Feierstunde sang ein Schülerchor der eigenen Schule und es trat eine kleine Gruppe junger Schüler-Musiker auf, die erfolgreich an einem Musikprojekt der ESS, im Zusammenwirken mit dem Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim, teilgenommen hat. Anschließend wurden die Gewinner der „Leseaktion November“ vorgestellt. mk

Gewinner des Vorlesewettbewerbs : Idris Kakar aus der Klasse H6

Gewinner/in mit der besten Leseleistung in den einzelnen Klassen:

Klasse:                             Name:                                  Gelesene Seiten:

R5a                                   Maroua Sahil                     1082

R5b                                   Brandon Hüter                    580

H6                                     Amel Burnic                       1930

R6a                                   Zavian Fazel                        1080

R7b                                   Aliya Roepke                        866

R8a                                   Louisa Callea                       1420

R8b                                   Mona Sahil                          3664

R9b                                   Fatima Uahhoudi               2550

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.