13. Dezember 2016

„Engel haben Himmelslieder“

Ein stimmungsvolles Adventskonzert der Chorgemeinschaft Sossenheim

Zum Finale singen Frauen- und Männerchor gemeinsam. Foto: Krüger

Unter der Leitung von Viola Engelbrecht und Helmut Walter Theobald fand am 11. Dezember in der Kath. Kirche St. Michael ein wunderbares und auf die Adventszeit abgestimmtes Konzert statt. Die einleitenden Worte sprach Pastoralreferent Michael Ickstadt. Die Orgel spielte Kornelija Müller.

Zunächst der Frauenchor und jeweils nach drei Liedern der Männerchor, traten die Chöre abwechselnd auf. Es entstand eine wunderbare Atmosphäre in der gut besuchten Kirche und es gab stets herzlichen Applaus. Und nach dem wunderbaren Lied von Leonhard Cohen, „Halleluja“, vom Frauenchor gesungen, war der Applaus noch ein wenig kräftiger. Als Solisten traten Kerstin Hoff und Hanne Hoffmann auf. Als weiterer Solist war Claus Kleinert angekündigt, der aber aus gesundheitlichen Gründen diesmal leider nicht teilnehmen konnte. So sang bei dem Lied des Männerchors, „My Lord, what a Morning“, Kerstin Hoff als Solistin. Auch hier war der Applaus ein wenig länger anhaltend.

Zum Abschluss dieses sehr schönen Adventskonzerts sangen die Chöre gemeinsam „Irische Segenswünsche“ und zusammen mit der Gemeinde: „Oh Du Fröhliche“. Franz W. Müller bedankte sich bei den Besuchern und sagte abschließend: „Kommen Sie gut nach Hause, Ihre Chorgemeinschaft.“ mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.