6. Oktober 2016

Bardenklub

Russisches Kulturforum Possev

Am Samstag, 8. Oktober, eröffnet Der Bardenklub „Republik Schkid“ um 19 Uhr die Saison im russischen Kulturforum Possev im Flurscheideweg 15.

Das Thema lautet: „Wie haben wir den Sommer verbracht?“ Barden aus verschiedenen Regionen Deutschlands wie auch Gäste aus Russland musizieren über ihre sommerlichen Abenteuer und über einiges mehr. Im zweiten Teil des Programms ist das Mikrofon frei für alle und jeden. Es wird musiziert, gesungen und Gedichte vorgetragen. Die Sitzung des Bardenklubs wird begleitet von der Ausstellung „Eine sommerliche Voyage“ der Künstler Ljubov und Mark Ostrovskij, Inna und Andrey Redlich. Der Eintritt ist frei. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.