17. August 2016

Neue Fenster für die Albrecht-Dürer-Schule

Das Nebengebäude der Albrecht-Dürer-Schule ist eingerüstet. Noch viel Arbeit an Dach, Außenfassade und den Fenstern. Foto: Krüger

Das Schulgebäude ist eingerüstet. Dachdecker, Verputzter und Fenstermacher sind damit beschäftigt, den Anbau der Albrecht-Dürer-Schule zu renovieren. Am Dach wird gearbeitet, die Wärmedämmung wird optimiert, der Verputz neu aufgebracht und das Treppenhaus bekommt eine neue Fassade.

Die Fenster werden komplett erneuert und die Innenfensterbänke werden ebenfalls erneuert. Ein Vorarbeiter der Firma Noll Fensterbau GmbH sagte dazu, „wir müssen uns beeilen, denn die Arbeiten sollen zum Ende der Ferien abgeschlossen sein“. Viel Zeit bleibt also nicht mehr, denn die Ferien enden am 29. August. Die Einschulung der Schulanfänger ist am 30. August. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.