17. Mai 2016

Wäldchestag in Sossenheim

Firmen treffen sich bei "Wild Smoker"

Da im gesamten Frankfurter Westen keine echte Wäldchestagveranstaltung stattfindet, hat der Sossenheimer Imbiss „Wild Smoker“ beschlossen, den Stand in der Wilhelm-Fay-Straße für Wäldchestagbegeisterte aufzumachen. So wurden am Dienstag Steaks und Würstchen gegrillt, die Musik auf "laut" gestellt und ein gut gekühlter Apfelwein bereitgestellt. Und natürlich waren auch Softdrinks und frischgezapftes Bier im Angebot. Genutzt wurde das auch von der Firma Wildberger. Chef Peter Wildberger (links), dessen Sohn den „Wild Smoker“ führt: "Es ist Tradition, dass wir am Wäldchestag mittags schließen und feiern". Foto: Krüger

Ein Gedanke zu „Wäldchestag in Sossenheim

  1. Eine gute Idee für Sossenheim. Allerdings feiern die Feuerwehren in Griesheim und Unterliederbach sowie der VfB Unterliederbach Wäldchestag im Frankfurter Westen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.