17. Mai 2016

„Riwweler“ bald wieder da

Traditions-Lokal öffnet vielleicht schon im Juni wieder

Hausbesitzer Peter Pempel an einem alten Apfelweinfass im Gewölbekeller des „Riwwelers“. Foto: Krüger

Wird der „Riwweler“ Anfang Juni wiedereröffnet? Hausbesitzer Peter Pempel ist jedenfalls optimistisch, dass in dem Traditions-Wirtshaus im Herzen von Sossenheim schon bald wieder der Apfelwein ausgeschenkt wird.

Bis Ende Mai will er die Instandsetzungsarbeiten nach dem Wasserschaden Anfang September 2015 abschließen. Die Sanierungen im Gasthaus „Zur Krone“ – wie der „Riwweler“ offiziell heißt – waren laut Peter Pempel wesentlich aufwendiger als anfangs vorhersehbar.
Zur Frage, wer denn neuer Wirt sein wird, will oder kann sich der Hausbesitzer noch nicht äußern. „Die Unterschrift wird erst nach vollständiger Renovierung unter den Vertrag gesetzt“, sagt er. Aber er hat wohl auch noch etwas ganz Besonderes vor. Er will einen Teil des Gasthauses, der bisher nicht als Lokal benutzt wurde, in das neue Konzept einbeziehen, hält sich aber auch da mit Informationen zurück, denn, „das soll eine Überraschung werden“. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.