7. April 2016

Treffen für Pflegebegleiter

Im Begegnungszentrum Toni-Sender-Straße

Die Pflegebegleiter-Initiative Frankfurt lädt am Mittwoch, 13. April, von 16.30 bis 18 Uhr zum Café-Gespräch für pflegende Angehörige, Freunde und Interessierte ein.

Treffpunkt ist das Begegnungszentrum Sossenheim in der Toni-Sender-Straße 29. Das Café-Gespräch steht unter dem Motto „Selbstsorge pflegender Angehöriger im Pflegealltag“. Referentin ist die Heilpraktikerin Petra Borchert. Oft stehen pflegende Angehörige vor der Frage „Wo stehe ich, wie kann ich selbst das würdigen, was ich Tag für Tag leiste“. Erst, wenn sich Pflegebegleiter selbst nicht aus den Augen verlieren und für sich selbst positive Entscheidungen treffen können, wird der oft belastende Alltag nicht zum Albtraum werden.
Gemeinsam soll gelernt werden, eigene Werte, Fähigkeiten und Wünsche wieder zu erkennen. Hierzu werden praktische Übungen angeboten. Ziel ist es, für sich einen neuen Umgang mit der Pflegesituation zu finden.
Bei Kaffee und Kuchen gibt es anschließend genügend Gelegenheit, sich über das Gehörte auszutauschen. Weitere Termine finden am 11. Mai und am 8. Juni statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.