6. April 2016

Bauarbeiten verschoben

Sperrung der Westerbachstraße erst am 15. April

Zwei Tage vor dem geplanten Baubeginn am Freitag wurden die Bauarbeiten in der Westerbachstraße noch einmal um eine Woche verschoben.

Die Arbeiten finden nun vom 15. bis 29. April statt. Das hat Stadtbezirksvorsteher Bernd-Dieter Serke heute Nachmittag mitgeteilt. Mit der Terminverschiebung will das Straßenbauamt die Staus rund um Sossenheim geringer halten. Denn da der S-Bahn-Tunnel in der Innenstadt noch für einige Tage gesperrt ist und die S-Bahnen in Richtung Eschborner Gewerbegebiet deswegen nur eingeschränkt verkehren, wurde erwartet, dass viele Arbeitnehmer in der kommenden Woche mit dem Pkw zur Arbeit fahren. Vor diesem Hintergrund erschien es den Experten nicht sinnvoll, auch noch die Autobahnausfahrt und die Westerbachstraße zu sperren.
Weitere Informationen zu den geplanten Bauarbeiten finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.