7. April 2016

Brandopfer verstorben

Feuer in der Toni-Sender-Straße

Der Mann, der gestern Nachmittag bei einem Feuer in der Toni-Sender-Straße schwer verletzt wurde, ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Das hat die Polizei gestern Abend mitgeteilt. Wie berichtet, war der 79-Jährige zunächst von der Feuerwehr aus seiner Wohnung im vierten Obergeschoss eines Wohnblocks in der Toni-Sender-Straße gerettet worden. Der Behinderte Mann lag auf nach Angaben der Hessenschau noch auf seiner brennenden Matratze. Er wurde anschließend in eine Spezialklinik nach Offenbach gebracht. Dort kam die Hilfe für den Schwerverletzten aber zu spät.
Die Ursache des Feuers steht noch nicht fest. Erste Anzeichen deuten auf einen defekten Fernseher hin. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.