Schlagwort-Archiv: SPD

Vielfach ehrenamtlich engagiert

SPD-Vorsitzender Roger Podstatny erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

Für sein langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement wurde der Vorsitzende der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, nun mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Foto: SPD

Dem Vorsitzenden der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, wurde am Sonntag von Oberbürgermeister Peter Feldmann der Ehrenbrief des Landes Hessen zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher Leistungen verliehen. Weiterlesen

Open-Air-Sprechstunde

SPD-Stadtverordnete sprechen mit Bürgern

Auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben die SPD-Stadtverordneten Petra Scharf und Roger Podstatny flexibel reagiert. Wie in der Woche zuvor auf dem Höchster Markt, boten die Sozialdemokraten am vergangenen Samstag an der Ecke Siegener Straße und Robert-Dissmann-Straße eine Open-Air Sprechstunde an. Unter dem roten SPD-Schirm gab es Informationen und offene Ohren für die Anliegen der Passanten. Trotz der Besorgnis in aktuellen Gesundheitsfragen, sind Probleme wie Wohnungsnot und andere wirtschaftliche Engpässe bei der Bevölkerung nicht aus dem Blickfeld verschwunden und es besteht nach wie vor großer Gesprächsbedarf. Foto: Mingram

RTW-Haltestelle dringend erforderlich

Henri-Dunant-Siedlung war während des Busfahrerstreiks vom Nahverkehr ausgeschlossen

Während des Streiks der Busfahrer waren die Menschen in Siedlungen und Stadtteilen, die nur mit dem Bus erschlossen sind, besonders betroffen. Gerade Ältere und Kranke konnten ohne Bus und ohne eigenes Auto nicht zum Arzt oder insbesondere für ihre gesundheitliche Versorgung erforderliche, weiter weg gelegene Termine erreichen. Weiterlesen

Ein Fest für den Frieden

SPD-Friedensfest dieses Mal in der Chlodwig-Poth-Anlage

Die SPD Sossenheim veranstaltet wieder ihr traditionelle Friedensfest, dieses Mal an einem anderen Ort. In der Chlodwig-Poth-Anlage, die an den berühmten Satiriker erinnert, der in Sossenheim nicht unumstritten war, wird am Samstag, 31. August, von 14 bis 18 Uhr jenes Fest gefeiert, das an den Antikriegstag am 1. September erinnern soll. Weiterlesen