Aus einem fast koscheren Leben

Die Autorin Barbara Bišický-Ehrlich las beim Sossenheimer Bücherwurm

Barbara Bišický-Ehrlich lässt als Werbe- und Synchronsprecherin jede Lesung zu einem Erlebnis werden. Foto: Mingram

Eine gute Bekannte war am 10. Juni zu Gast beim Förderkreis der Sossenheimer Stadtteilbibliothek. Barbara Bišický-Ehrlich hatte vor zwei Jahren bereits ihr erstes Buch vorgestellt und damit in Sossenheim schon eine kleine Stammleserschaft gewonnen. Weiterlesen

Endlich wieder ein „Gemeindefest“ nach Corona-bedingter Pause

Der Förderverein der Gemeinde St. Michael hatte zum „Fronleichnamsfest“ eingeladen

Thomas Kohles, Mitte, nahm den 3. Preis in Vertretung von Angela Kohles entgegen. Michael Ickstadt, links, und Stefan Abel übergaben die Gewinne. Foto: Krüger

Mit einem Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael begannen am Vormittag des 16. Juni 2022 die Feierlichkeiten zum Tag des „Herrenlebens“, „Fronleichnam“. Nach dem Gottesdienst traf man sich im und am Gemeindehaus zum „Gemeindefest“.  Aus organisatorischen Gründen hatte man auf die traditionelle Prozession verzichten müssen. Weiterlesen

Defizit beim sozialen Wohnungsbau

IG BAU: 3.910 neue Wohnungen im vergangenen Jahr in Frankfurt gebaut

Damit trotz steigender Baupreise mehr bezahlbarer Wohnraum in der Region entsteht, fordert die IG BAU Rhein-Main zusätzliche Anstrengungen von der Politik. Foto: Seifert

In Frankfurt wurden im vergangenen Jahr 3.910 neue Wohnungen gebaut. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes mit. Danach flossen in den Neubau Investitionen in Höhe von rund 1,6 Milliarden Euro. Weiterlesen

Eis essen für den guten Zweck

Sossenheim hält zusammen und unterstützt am 25. Juni die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder

2020 war ein schwieriges Jahr für Guiseppe Marino, den Inhaber des Eiscafés Venezia auf dem Sossenheimer Kirchberg. Einerseits legte die Corona-Pandemie den Betrieb seines Eiscafés über weite Strecken lahm, zum anderen hatte er mit gravierenden gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Die Sossenheimer ließen ihn nicht hängen und unterstützten das Café nach Kräften. Weiterlesen

Ein nachhaltiger Rucksack

Vier Schülerinnen der Edith-Stein-Schule gewinnen das Projekt „The Schools Challenge“

Als Sieger-Team des Projekts „The Schools Challenge“, an dem die Edith-Stein-Schule unter Leitung von Lehrer Marco Simm (links) teilnahm, erhielten die vier Schülerinnen einen Pokal (vorne) und jede bekam noch ein iPad. Foto: ESS2

In diesem Jahr gab es in Frankfurt zum vierten Mal das Projekt „The Schools Challenge“, bei dem Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse die Möglichkeit bekommen, eine grüne Geschäftsidee für die eigene Stadt zu entwickeln. Die Edith-Stein-Schule nahm zum zweiten Mal unter Führung von Lehrer Marco Simm an dem Wettbewerb teil und ein Team der Schule erreichte dieses Jahr den ersten Platz. Weiterlesen

„movingART“ bleibt erstklassig

Modern-Dance-Formation der SGS beschließt erste 1. Bundesligasaison mit Platz fünf

Mit ihrer emotionalen, technisch hoch anspruchsvollen Choreografie zu „The final Speech“ zeigte „movingART“ einmal mehr, dass die Tanzformation der SG Sossenheim zu Recht in der Königsklasse des Tanzsportes tanzt. Foto: Tschöpel

Für die Modern-Dance-Formation „movingART“ stand am 11. Juni das vierte und letzte Saisonturnier der ersten Bundesliga in Hamburg auf dem Plan. Die zwölf Tänzerinnen und Tänzer der SG Sossenheim gingen gut vorbereitet in ihr Abschlussturnier der besten zehn Formationen Deutschlands. Weiterlesen

„Die Fähre singt“ – Eine Musikstunde auf der Walter Kolb

Die vier ersten Klassen der HDS schipperten und sangen auf der Mainfähre Höchst

Die Lehrerinnen Marina Mensinger, Viktoria Weil und Vanessa Hahn mit den Kindern der 1 b und c auf der Mainfähre Walter Kolb. Foto: Krüger

Fährmann Sven Junghans und Schulleiter Ulrich Grünenwald hatten für den 13. Juni 2022 wieder einmal diesen außergewöhnlichen Unterrichtsort ausgemacht. Sven Junghans begrüßte die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Henri-Dunant-Schule, HDS, auf der Fähre und mahnte: „Keiner stellt sich auf die Bank, denn im Wasser um uns herum schwimmen Krokodile, Haifische und Oktopusse!“ Kurzes Schweigen, kleine Lacher, und dann gab Musiklehrerin Anne Rumpf den ersten Ton vor. Weiterlesen

Automatisierter 360°-Thermografie-Fahrzeug-Scanner

Neue beeindruckende Technik in der SVS Sach-Verständigen-Stelle schaut unter den Lack

Katja Rothenburger, v. links und Volker Carl sowie Artur Fink (SVS), im Hintergrund, präsentierten den voll automatisierten 360°-Thermografie-Fahrzeug-Scanner in der Praxis. Fotos: Krüger

Den ersten voll automatisierten 360°-Thermografie-Fahrzeug-Scanner und damit ein neuartiges „Car-Check-System“, stellten am 9. Juni 2022 Fachleute in der Prüfstelle an der Westerbachstraße 134 in Frankfurt-Sossenheim in einer Pressekonferenz vor. Weiterlesen

Kreativ in Höchst

Der Höchster Designparcours feiert zehnjähriges Jubiläum

Der Höchster Designparcours findet dieses Jahr am 2. Juli statt und feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Foto: Strohfeldt

Bereits zum 17. Mal verwandelt sich am 2. Juli der Frankfurter Stadtteil Höchst im Rahmen des Höchster Designparcours in einen Ort für kreative Köpfe: Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf altbekannte sowie neue Räume und Kreative freuen. Als besonderes Highlight feiert der Höchster Designparcours dieses Jahr runden Geburtstag und lockt mit einer interaktiven Verlosung. Weiterlesen

HDS-Spendenlaufgelder an UNICEF übergeben

Mit einem Kinderfest feierte die Grundschule die Übergabe von 3.638,10 Euro

Von UNICEF war Max Barth, v. links, gekommen und nahm die Spendengelder von Antonia Mohr, Monique Puma und Eleonore Schwab entgegen. Zum Spielmobil gehört auch ein Hüpfkissen, im Hintergrund, als Spaßerzeuger. Fotos: Krüger

Die Organisatoren, allen voran Monique Puma und Abele Luisa, waren selbst über den riesigen Erfolg überrascht. In der Henri-Dunant-Schule, HDS, hatte man ein „Friedensprojekt“ auf die Beine gestellt, zu dem auch ein Spendenlauf der Aktion „wir laufen für UNICEF“ gehörte. Wir berichteten darüber. Mit mindestens 400,- Euro hatte Monique Puma gerechnet, es kamen aber unglaubliche 3.638,10 Euro zusammen. Weiterlesen

Klinik-Umzug verzögert sich

Neues Krankenhaus geht voraussichtlich erst im Herbst in Betrieb

Blick vom begrünten Innenhof des neuen Klinikums in Frankfurt-Höchst zum Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. Foto: ZEG

Die Fertigstellung der neuen Höchster Klinik verzögert sich weiter. Jetzt hat der Varisano-Konzern bekannt gegeben, dass der Umzug nicht im Sommer, sondern erst im Herbst stattfinden soll. Weiterlesen

„Rücksichtslos und egoistisch“

Leserbrief

Zum Thema „Missachtung von Verkehrsregeln“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Jürgen Lippert. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@sossenheimer-wochenblatt.de. Weiterlesen

Silobad hat wieder geöffnet

Die Freibad-Saison startete bei echtem Bilderbuchwetter

Die Freibadsaison im Silobad ist eröffnet. Frühschwimmer und Senioren ziehen erfreut ihre ersten Bahnen. Foto: Mingram

Schöner hätte man sich am 11. Mai das Wetter nicht wünschen können. Das Grün der Rasenflächen leuchtete mit dem Blau der Schwimmbecken um die Wette, als um 9 Uhr für das Silobad als zweites Frankfurter Freibad die Pforten für die diesjährige Badesaison geöffnet wurden. Weiterlesen

Ein tierisches Sommerfest

Im Tierheim Nied wird am 18. und 19. Juni gefeiert - Viele verschiedene Stände

Nach zweijähriger Coronapause findet im Tierheim Nied wieder ein Sommerfest statt. Am Samstag, 18. Juni, öffnet das Tierheim von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr seine Tore zum idyllischen Tierheimgelände in Frankfurt-Nied am Nieder Kirchweg unter der Schwanheimer Brücke für alle Besucherinnen und Besucher, Mitglieder und Interessierte. Weiterlesen