Sommergrillen der CDU Sossenheim

Das Treffen im Hof des kath. Gemeindezentrums kam auch in diesem Jahr wieder gut an

Ein gemeinsames Foto von Aktiven mit Dr. Matthias Zimmer, 4. von rechts, Susanne Serke, 3. von rechts und Uwe Serke, rechts. Foto: Krüger

Das jährlich stattfindende Sommergrillen der CDU Sossenheim hat mittlerweile Tradition. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Besucher der Einladung gefolgt und ließen sich Bratwürste, Steaks und Salate schmecken. Weiterlesen

Zum Sommerfest sang der Männerchor

Chorgemeinschaft 1880/82 gastierte im St. Katharinen- und Weißfrauenstift

Dank dem Publikum von Miriam Vajda, Mitte und dem Chor von Julia Friedrichs, rechts vor dem Chor. Foto und Video: Krüger

Von „Diridonda“ bis „Londonderry Air“, von heiter bis besinnlich, ein aber insgesamt fröhliches Konzert gab der Männerchor der Chorgemeinschaft 1880/82 am 1. August unter der Leitung von Miriam Vajda. Zuhörer waren die Bewohner des St. Katharinen- und Weißfrauenstifts, Kurmainzer Straße 89 und Gäste. Weiterlesen

Sommergrillen der Babbelstubb

Uwe Serke gab als neues Mitglied seinen Einstand

Mit Schürze: Grillmeister Uwe Klüber hatte trotz Hitze viel Spaß und versorgte die Mitglieder mit Bratwürsten und Steaks. Foto: Krüger

„Klar, bei einem Grillfest muss es auch einen ‚Grillmeister‘ geben“. Der das sagte, das ist in der Babbelstubb „Grillmeister“ Uwe Klüber. Gerne unterstützt er seine Frau Sabine Klüber und seine Schwiegermutter Marie-Luise Kleiner, die sich stets um den Service und somit um das Wohlbefinden der Mitglieder kümmern. Weiterlesen

Zu wenig Glascontainer

Schandflecken im Frankfurter Westen - CDU fordert Lösungen

Überfüllte Glascontainer und Glas-Müll rund um die Container sind ein alltägliches Bild im Frankfurter Westen und zeigen laut CDU, dass nicht ausreichend Kapazitäten für die Entsorgung von Altglas vorhanden sind. Foto: CDU

Vor dem Hintergrund, dass die Glascontainer häufig überfüllt sind und Glasabfälle im Umfeld der Container abgestellt werden, fordert die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 6, dass im Frankfurter Westen für ausreichend Kapazitäten für die Entsorgung von Altglas gesorgt wird. Weiterlesen

Wie geht es weiter?

CDU-Fraktion stellt Fragen zur Regionaltangente West

Den Christdemokraten im Ortsbeirat 6 ist es wichtig, dass es bei den Planungen der Regionaltangente West (RTW) keine weiteren Verzögerungen gibt. Entsprechend sollten mögliche Probleme frühzeitig identifiziert und gelöst werden und keine weiteren Baustellen aufgemacht werden. Weiterlesen

Große Hitze beim „Sossenheimer Musiksommer“

Die Sossenheimer kamen dennoch zum Sommerfest auf den Kirchberg

Walter Opelt, links, sowie Birgit und Holger Haberkorn, 2. von links, waren für Würste vom Grill zuständig. Fotos: Krüger

Es war eine schweißtreibende Arbeit, die die gut 60 Helfer auf dem Kirchberg leisteten. Seit 1999 gestaltet der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim, kurz Kufö, den „Sossenheimer Musiksommer“. Doch in diesem Jahr, Ende Juli 2019, war es bei Temperaturen um die 40 Grad besonders anstrengend, auch für die Besucher. Weiterlesen

Der „Riwweler“ unter neuer Leitung

Ab kommenden Samstag, 27. Juli, sind zwei Frauen Wirtinnen im Apfelweinlokal „Zur Krone“

Jacqueline Schaub, links und Michaela Leder im Apfelweingarten des „Riwweler“ mit Marin Boras. Foto: Krüger

Schon seit einiger Zeit suchten Jacqueline Schaub und Michaela Leder nach einem geeigneten Objekt, um in Eigenregie ein Wirtshaus zu betreiben. Das haben sie jetzt mit dem Traditions-Gasthof „Zur Krone“, im Volksmund nur „Riwweler“ genannt, in Frankfurt-Sossenheim gefunden. Weiterlesen

Am Freitag: „Sossenheimer Musiksommer“ auf dem Kirchberg

Der Kufö lädt zu einem stimmungsvollen Sommerabend mit Livemusik ein

Joachim Bretz, von links, Roland Schmied und Walter Opelt befestigten die Banner für den Musiksommer. Foto: mk/Kufö

Am kommenden Freitag, 26. Juli 2019, veranstaltet der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim, Kufö, auf dem Sossenheimer Kirchberg seinen traditionellen „Sossenheimer Musiksommer“. Beginn ist um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Landau ein Tag in Sossenheimer Hand

Ausflug des Volkshausvereins nach Landau und Venningen zum Pfälzer Wein

Die Reisegruppe aus F-Sossenheim nach ihrer Ankunft in Venningen. Fotos: Krüger

Am vergangenen Samstag, 20. Juli, gestaltete der Volkshausverein Sossenheim seine Busreise 2019 an die südliche Weinstraße. Erstes Ziel der von Rene Foerster organisierten Fahrt war die kleine Universitätsstadt Landau in der Pfalz: „Ein liebenswertes Städtchen mit südländischem Flair, französischem Charme und einem Wochenmarkt als beliebter Treffpunkt zur Verkostung pfälzischer Weine!“ Weiterlesen

Klassentreffen nach über 40 Jahren

Die Realschulklasse 10a der Eduard-Spranger-Schule feierte Wiedersehen

Gemeinsames Foto der ESS 10a nach 40 Jahren mit Frau Reuter, 7. von rechts. Foto: Krüger

Im Vorfeld war die Anspannung riesig. Wer wird zum Klassentreffen am 19. Juli 2019 in den Hainer Hof kommen? Wird man sich wiedererkennen? Die Ängste waren unbegründet. Es kamen insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler der Realschulklasse R10a, Abgangsjahr 1978, Weiterlesen

Frankfurter Verband gestaltete traditionelles Sommerfest

Senioren, Freunde und Bekannte feierten mit Musik und Gegrilltem

Sascha Brenninger, 3. v. links, mit Helfern, Freunden und Musiker Franz im Garten der Einrichtung. Fotos: Krüger

Der Leiter des Begegnungszentrums, Sascha Brenninger, begrüßte am gestrigen Dienstag, 16. Juli 2019, zahlreiche Gäste im Außenbereich des Zentrums des „Frankfurter Verband“, Toni-Sender-Straße 29. Er lobte seine Mitarbeiter und die fleißigen Helfer für ihre tolle Mitarbeit und das Gestalten des Sommerfestes, „und das Grillgut ist auch gleich fertig“. Weiterlesen

Mit Lötkolben und Feile

Provadis bot Mädchen vielfältige Einblicke in MINT-Berufe

Thilo Kolb, Ausbilder bei Provadis, erklärt der 14-jährigen Viola Helwig von der Einhardschule, wie sie aus einem Metallwerkstück ein Türschild machen kann. Foto: Provadis

20 Schülerinnen haben in diesem Jahr am MINT Girls Camp im Industriepark Höchst in der zweiten Juli-Woche teilgenommen. Organisiert und durchgeführt wurde das Camp von Provadis. Weiterlesen

Mutig den eigenen Weg gehen

Infraserv hatte zu Branchenevent „perspectives“ eingeladen

Ob er sich selbst als mutig bezeichnet? Extremskibergsteiger Benedikt Böhm, einer der Keynote-Speaker bei der diesjährigen „perspectives“, macht sich die Antwort nicht leicht. Er habe sich den Mut eher antrainiert, sagt der Sportler, der mit möglichst wenig Gepäck möglichst schnell 8.000er erklimmt, um sie mit Skiern wieder hinunterzurasen. Infraserv Höchst hatte Mitte Juni zum siebten Mal zum Branchenevent für den Chemie- und Pharmastandort Deutschland eingeladen. Weiterlesen

Neue Kampagne zeigt Erfolge

„cleanffm“ rückt stadtweit dem Müll zu Leibe

Die grünen „cleanffm“-Tonnen – auch wenn sie voll sind - laden zum „Füttern“ ein. Die Tüten davor wären sonst vielleicht im Unterfeld gelandet. Foto: Mingram

Der Ruf der Bürger, die Aufenthaltsqualität in der Stadt zu erhöhen und die Vermüllung zu stoppen blieb bei der Stadt nicht ungehört. Seit November 2018 werden laut dem letzten Magistratsbericht die Aufgaben der Kampagne „cleanffm“ äußerst erfolgreich ausgeweitet. Weiterlesen