Mit ihrem „Lauf ins Blaue“ eröffneten die SPRITZER die kommende Kampagne

Gelungener Start der Karnevalisten in die Kampagne 2022/2023 mit zahlreichen Ehrungen

Andi Will, links, und Michael Lacalli, 3. von rechts, nahmen die Ehrungen vor. Fotos: mk/Jilg

Knapp 70 SPRITZER liefen am Samstag, 12.11.2022, vom Sossenheimer Kerbeplatz „ins Blaue“. Ziel für einen gemütlichen SPRITZER-Abend war die Gaststätte „Am Brünnchen“ in Sossenheim. Weiterlesen

Feierliche Gedenkfeier

Zahlreiche Sossenheimer und Vereine gedachten den Opfern von Gewalt und Kriegen

Am Volkstrauertag kamen zahlreiche Sossenheimerinnen und Sossenheimer sowie Vereine auf dem Friedhof zur feierlichen Gedenkfeier zusammen. Foto: Vereinsring

Der Vereinsring Sossenheim und der VdK-Sozialverband gedachten am Volkstrauertag am vergangenen Sonntag auf dem Sossenheimer Friedhof der Opfer von Gewalt und Kriegen. Weiterlesen

Finanzierung gesichert

Regionaltangente West: Weiterer Schritt für eines der wichtigsten Schienenprojekte

Nach dem offiziellen Spatenstich im Mai steht nun ein weiterer wichtiger Schritt in der Verwirklichung des Projektes an: Die Planungsgesellschaft der Regionaltangente West (RTW) erhält von Bund und Land Zuwendungen in Höhe von rund 189 Millionen Euro für Bau und Planung des ersten Bauabschnittes. Damit werden 95 Prozent der zuwendungsfähigen Baukosten von Bund und Land getragen. Weiterlesen

Inklusives Wohnen im Herzen von Höchst

Vier Wohngebäude mit insgesamt 47 barrierefreie Wohnungen

Beim gemeinsamen Spatenstich zum inklusiven Wohnprojekt in Frankfurt-Höchst (v. links): Klaus-Peter Kemper (KEG), Klaus Köhler (Jökel Bau GmbH), Sabine Specht (BSMF), Andreas Schadt (pw), Sozialdezernentin Elke Voitl und Benno Rehn (DMSG-Hessen). Foto: Stadt Frankfurt

Selbstbestimmtes Wohnen für alle Menschen ermöglichen – dieses Ziel verfolgen Frankfurts Sozialdezernentin Elke Voitl, die Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft (KEG), die Praunheimer Werkstätten, der Frankfurter Verband und die Multiple Sklerose Gesellschaft gemeinsam. Besonders Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, ältere Menschen und Personen mit geringem Einkommen stoßen bei der Suche nach Wohnraum auf zahlreiche Barrieren. Das Gemeinschaftsprojekt zum inklusiven Wohnen hat hierfür Lösungen parat. Weiterlesen

Klimafreundliche Umgestaltung

Grüne freuen sich über Neugestaltung des Cäcilia-Lauth-Parks in Sossenheim

Die Grünen im Frankfurter Westen freuen sich sehr, dass „unser Sossenheimer Park“ – der Cäcilia-Lauth-Park – eines von 23 Projekten geworden ist, die vom Land Hessen für ihren vorbildliche Klimaschutz und Klimaanpassungsmaßnahmen ausgezeichnet wurden und Geld aus dem Förderprogramm zur nachhaltigen Stadtentwicklung erhalten. Weiterlesen

Sanierung der „Kö“ abgeschlossen

Langfristige Investition in die Infrastruktur im Frankfurter Westen

Auch der Straßenrand der Königsteiner Straße wurde bei der Sanierung erneuert. Foto: Menze

Eines der wichtigsten Investitionsprojekte in die Infrastruktur im Frankfurter Westen ist nach zwölf Jahren Bauzeit abgeschlossen: die Sanierung der Königsteiner Straße. Die „Kö“, wie sie im Volksmund genannt wird, ist eine der zentralen Verbindungen zum Zentrum von Höchst. Weiterlesen

Ein Fest zum Dank

Quartiersmanagement lädt ins Stadtteilbüro ein

Mit dem Beschluss des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) hat das Quartiersmanagement Sozialer Zusammenhalt Sossenheim einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Um dies gebührend zu feiern, sind alle Sossenheimerinnen und Sossenheimer am Freitag, 11. November, von 17 bis 19 Uhr im Stadtteilbüro in der Schaumburger Straße 2 eingeladen. Weiterlesen

Wieder eine fantastische Revue

Atemberaubende Akrobatik beim Varieté Herbst im Neuen Theater Höchst

Die „Togni Brothers“ vereinen höchste Präzision und Kraft mit Leichtigkeit und Eleganz. Foto: Veranstalter

Der Varieté Herbst im Neuen Theater Höchst bietet eine fantastische Revue mit ausgewählten Artistinnen und Artisten der internationalen Varieté-Szene. Die Vorstellungen starten am heutigen Donnerstag, 3. November, und laufen sechsmal pro Woche bis zum 27. November. Weiterlesen

Uwe Serke soll zum dritten Mal gewinnen

CDU-Arbeitsgemeinschaft-West spricht sich für den Sossenheimer aus

Uwe Serke sitzt seit 2013 im hessischen Landtag. Foto: CDU

Die Vorsitzenden der in der CDU-Arbeitsgemeinschaft-West zusammengeschlossenen Stadtbezirksverbände für die Stadtteile Griesheim, Nied, Höchst, Schwanheim, Sindlingen, Sossenheim, Unterliederbach und Zeilsheim sowie das neu zum Wahlkreis hinzugekommene Gutleutviertel haben sich über die Unterstützung der Kandidatur von Uwe Serke für die Landtagswahl 2023 im Wahlkreis 34 verständigt. Weiterlesen

Kreisel: Schotter oder Blühpflanzen

Die Grünen fragen nach dem Konzept zur Bepflanzung des Dunantkreisel

Mehrere Grünstreifen um den Kreisel Dunantring/Kurmainzer Straße, die vorher begrünt waren, sind nach Angaben der Grünen-Fraktion im Ortsbeirat 6 nun mit Kieseln und Schotter bedeckt. Deshalb fragt sich die Ökopartei, welches Konzept der Magistrat bei der Gestaltung des Straßenbegleitgrüns beim neu gebauten Kreisel und den Randstreifen in der Umgebung verfolgt. Weiterlesen

Neue Sorgen um die alte Fähre

Der Betrieb des schwimmenden Wahrzeichens ist in Gefahr

Die Höchster Färhre vom Justinuskirchgarten aus gesehen: Diesen Anblick wollen nicht nur die Höchster nicht missen. Der Ortsbeirat 6 fordert jetzt Unterstützung aus dem Römer. Foto: Mingram

Zur Außendarstellung des Stadtteils Höchst – und auch sehr gerne für ganz Frankfurt – wird die Höchster Fähre immer wieder gerne benutzt. Zusammen mit Schloss, Zollturm und Justinuskirche bildet das Gefährt ein Kleeblatt der Attraktionen. Doch immer wieder droht dem Fährbetrieb das Aus. So auch jetzt wieder. Weiterlesen

Parken am Höchster Markt

Grüne fordern die Veröffentlichung der Parkraumanalyse

Die Nahmobilitäts- und Parkraumanalyse für Höchst wurde vom Stadtplanungsamt im Zuge des Förderprojekts Stadtteilmanagement Innenstadt Höchst an ein externes Unternehmen vergeben. Während die Gesamtstudie im Frühjahr 2023 vorliegen soll, wurde der Projektbestandteil Parkraumanalyse Höchster Markt vorgezogen und liegt vollendet vor. Weiterlesen

Kostenlos zur Toilette gehen

WC-Anlage soll aber nur noch an Markttagen geöffnet sein

Zuverlässig nutzbar sind die Toiletten am Höchster Markt keineswegs. Das soll sich bald ändern. Foto: Mingram

Gesperrt, verdreckt, beschädigt: Die Toilettenanlage am Höchster Markt ist wahrhaftig kein gutes Aushängeschild. Oftmals öffnen sich trotz Geldeinwurf die Türen nicht. Dieser Zustand sorgt schon lange für Verärgerung bei den Marktbesuchern und hat bereits mehrfach den Ortsbeirat 6 beschäftigt. Weiterlesen

Vorbildliche Klimaschutzmaßnahmen

Auszeichnung für den Cäcilia-Lauth-Park in Sossenheim

Viele alte und schattige Bäume: Der Cäcilia-Laut-Park ist ein wichtiger Treffpunkt in Sossenheim. Foto: Grünflächenamt Frankfurt

Mit seinen alten Bäumen, den Grünflächen, dem Rodelhügel, Grillmöglichkeiten, Bolz- und Spielplatz ist der Cäcilia-Lauth-Park seit vielen Jahren ein wichtiger Treffpunkt im Frankfurter Stadtteil Sossenheim. Allerdings ist der Park nun erneuerungsbedürftig. Auch im Hinblick auf seine Anpassung an den Klimawandel. Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ soll der Park vom Grünflächenamt und Stadtplanungsamt bis 2025 umgestaltet und finanziert werden. Weiterlesen