Traditioneller Vatertag der FFW wieder gut besucht

Die ganze Familie hatte Gelegenheit den Vatertag in der Riedstraße zu feiern

Jaqueline Groß, stehend und Jutta Demuth, sitzend, erklärten mit der Minifeuerwehr den Notruf 112. Fotos: Krüger

Ob Vater oder nicht, die Sossenheimer Bürger gehen gerne zum „Vatertag“ der Freiwilligen Feuerwehr in die Sossenheimer Riedstraße. Im Gerätehaus und auf der Straße waren Tische und Bänke aufgestellt und von Anfang an gut besetzt. Am großen Grill heizten die Feuerwehrleute und die Jugendfeuerwehr kräftig ein und legten Steaks und Grillwürste auf. Weiterlesen

„Wir machen Eltern mit Kindern“

Vatertag für die ganze Familie im SOS-Kinder- und Familienzentrum

Familie Bouyrakhen mit Tochter Sara auf dem Arm am Zugang bei Parwez Naziri, Antonio Cammalmeri und Clenda Scharf, rechts. Fotos: Krüger

Der Vatertag wird seit Eröffnung der Einrichtung auch im SOS-Familienzentrum gefeiert. Die Leiterin der Einrichtung, Clenda Scharf, betont die gute Nachbarschaft zur Freiwilligen Feuerwehr in der Sossenheimer Riedstraße, Weiterlesen

Silber für „movingART“

„movingART“ qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft

Wieder einmal sehr erfolgreich getanzt haben die beiden Jazz- und Modern Dance Formationen der SG Sossenheim „movingART“ und „subsTANZ“. Foto: Dreger

Am vergangen Samstag fand das letzte von insgesamt vier Saisonturnieren der zweiten Bundesliga Süd-Ost in Mannheim statt. Die beiden Formationen „movingART“ und „subsTANZ“ gingen gut vorbereitet und durch die bisherigen Ergebnisse gestärkt in diesen Wettkampf. Weiterlesen

Radeln für den Rekord

Die Kampagne „Stadtradeln“ boomt auch in Frankfurt

Eins ist sicher: Die Rekorde werden purzeln. Noch nie haben so viele Menschen an der Kampagne „Stadtradeln“ teilgenommen wie in diesem Jahr. Bundesweit haben sich bereits mehr als 1.000 Kommunen angemeldet, und Frankfurt ist auch dabei. Vom Montag, 3. Juni, an werden in der Stadt Rad-Kilometer für mehr Klimaschutz gesammelt. Weiterlesen

Frankfurts „Neue Altstadt“

Eine amüsante und interessante Stadtführung mit Bäppi La Belle

Vor dem „Haus zur Goldenen Waage“ und dem „Stadthaus“, links, erklärte Bäppi La Belle im Sitzen diverse Hintergründe. Fotos: Krüger

Es ist erst wenige Wochen her, dass die „Neue Altstadt“ zwischen Römer und Dom offiziell eingeweiht wurde. Am vergangenen Samstag, 25. Mai 2019, hatte der Kultur- und Förderkreis zu einem Rundgang durch Frankfurts „Neue Altstadt“ eingeladen. Am Römer traf man sich mit Thomas Bäppler-Wolf, alias Bäppi La Belle. Weiterlesen

Bilderausstellung junger HDS-Künstler

Zusammen mit dem Maler Peter Kullmann beeindruckend schöne Bilder gestaltet

Gemeinsames Foto mit Rektor Ulrich Grünenwald, rechts, Franz Kissel, Mitte und Peter Kullmann, 5. v. links. Fotos: Krüger

Die Schüler der 4. Klassen der Henri-Dunant-Schule, HDS, haben zusammen mit dem bekannten Sossenheimer Künstler Peter Kullmann wieder beeindruckend schöne Bilder erstellt. Seit Samstag, 25. Mai, sind die Werke in den Gängen der Schule, Palleskestraße 60, ausgestellt und können dort angeschaut werden. Weiterlesen

Aus Kunterbunt wurde Farbenland

Die Kindertagesstätte feierte ihren neuen Namen mit einem großen Fest

Arne Teichgräber, links mit Mikro und Katharina Chwalek, blaues Kleid, begrüßten Groß und Klein. Fotos: Krüger

Mit einem großen Sommerfest feierte am 24. Mai die Kindertagesstätte „Kita Farbenland“, Schaumburger Straße 63, ihren neuen Namen. Um einer möglichen Auseinandersetzung um Lizenz- und Urheberrechte im Zusammenhang mit dem Namen „Villa Kunterbunt“ aus dem Wege zu gehen, Weiterlesen

Europawahl in Sossenheim

Stimmabgabe auch in der Albrecht-Dürer-Schule

Peter Donath, von links und Sören Lenz verfolgten die Wahl hautnah als Wahlhelfer. Foto: Krüger

Einen Fahrdienst boten die Parteien diesmal nicht an. Dennoch gaben im Wahllokal 632-02, in der Mensa der Albrecht-Dürer-Schule, über den Tag beachtliche 465 stimmberechtigte Wählerinnen und Wähler ihre Stimme ab. mk

FFW-Sossenheim und SOS Kinderdorf feiern Vatertag

Mit der Familie zum traditionellen Vatertag in die Sossenheimer Riedstraße

Auch in diesem Jahr bietet die FFW Sossenheim Rundfahrten im Feuerwehrauto für die Kinder an. Foto: Archiv Krüger

Am kommenden Donnerstag, 30. Mai, Christi Himmelfahrt, wird ab 11 Uhr „Vatertag“ gefeiert. Im und am Gerätehaus versorgt die Freiwillige Feuerwehr Sossenheim nicht nur Väter mit Speis und Trank. Auch im benachbarten SOS-Kinderdorf kümmert man sich um Klein und Groß und hat die ein oder andere Überraschung vorbereitet. mk

Wäldchestag mit Livemusik in Sossenheim

ISG und Volksbank organisieren gemeinsam das „Urfrankfurter Fest“

Christoph Röder, VoBa, links und Uwe Ciemer, ISG, wollen auch in diesem Jahr wieder den Wäldchestag mit ihren Helfern gestalten. Foto: Archiv Krüger

Am 11. Juni, Pfingst-Dienstag, wird ab 14 Uhr der „Wäldchestag“ im Hof der „Frankfurter Volksbank eG“, Westerbachstraße 300, gefeiert. Gemeinsam wollen die Interessengemeinschaft Sossenheimer Gewerbetreibender und die Volksbank-Sossenheim den „Wäldchestag“ als „ein Fest für die Familie“ gestalten. Weiterlesen

Krokodilstränen

Sossenheimer Spitzen

von Mathias Schlosser

Manche Aktionen zur Europawahl wirken schon ein bisschen verzweifelt: Der RMV zum Beispiel macht am Wahltag am Sonntag aus allen Einzelfahrscheinen Tagestickets. Ein tolles Angebot, das allerdings auch dazu führen könnte, dass so mancher lieber einen billigen Ausflug ins Umland macht als ins Wahllokal zu gehen.
Wo man auch hinsieht: Überall grassiert die Angst davor, dass bei der Europawahl  viel zu wenige Weiterlesen

„Menschliche Haufen sind ekliger und größer“

Leserbrief

Überall in Sossenheim sind wie hier in der Kurmainzer Straße immer wieder große „menschliche Haufen“ von Sperrmüll zu finden. Foto: Ebel

Zu den Sossenheimer Spitzen „Weg mit den Haufen“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Martin Ebel. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@sossenheimer-wochenblatt.de. Weiterlesen

Schüler helfen Schülern

Schulen im Frankfurter Westen unterstützen Hilfsorganisation

Diese Kinder der Msiro Primary School in Malawi werden von den Schulen des Frankfurter Westens in Zusammenarbeit mit der Schulseelsorge Höchst unterstützt. Foto: Mary’s Meals International

In verschiedenen Aktionen unterstützen die Schulen des Frankfurter Westens in Zusammenarbeit mit der Schulseelsorge Höchst die Hilfsorganisation „Mary’s Meals“. Als Partnerschule geht die Unterstützung an die Msiro Primary School in Malawi in Afrika. Weiterlesen

Mehr als ein religiöser Brauch

Viele Gäste beim Fastenbrechen im Victor-Gollancz-Haus

Speisen in geselliger Runde bedeutet das Fastenbrechen, das einmal in jedem Ramadan gefeiert wird. Foto: Mingram

Der Fastenmonat Ramadan ist für die Bewohner des interkulturellen Altenhilfezentrums Victor-Gollancz-Haus als Tradition durchaus präsent, auch wenn sie das Fasten selbst nicht mehr praktizieren. Das Fastenbrechen „Iftar“ ist ein wichtiger Bestandteil und wurde Mitte Mai gefeiert. Weiterlesen

Landkreise und Städte unterzeichnen Absichtserklärung

Region Frankfurt-Rhein-Main soll flächendeckend mit Glasfaserkabel ausgestattet werden

Am vergangenen Donnerstag haben Stadt- und Landräte der Region Frankfurt-Rhein-Main unter der Führung von Thomas Horn (4.v.rechts), Direktor des Regionalverbandes „FrankfurtRheinMain“, und Rouven Kötter (3.v.rechts), Erster Beigeordneter des Regionalverbandes „FrankfurtRheinMain“, eine Absichtserklärung zum flächendeckenden Ausbau mit Glasfaserkabeln unterzeichnet. Foto: Regionalverband

Die Region Frankfurt-Rhein-Main soll flächendeckend mit Glasfaserkabel bis zu den Haushalten respektive Unternehmen ausgestattet werden. So sollen alle Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie alle Gewerbebetriebe bis zum Jahr 2025 einen gigabitfähigen Internetzugang bekommen. Das Gleiche gilt für 50 Prozent aller Privathaushalte. Bis zum Jahr 2030 sollen schon 90 Prozent quasi mit Lichtgeschwindigkeit surfen können. Weiterlesen

Sie begeistern in Europa und der Welt

Die Blues Musiker Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon gastierten in Sossenheim

Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon in ihrem „Musiker-Element“ sorgten für beste Unterhaltung im Begegnungszentrum. Fotos: Krüger

Sie sind über die Grenzen Europas hinaus bekannt. Die Blues Musiker Klaus „Mojo“ Kilian und Bernd „Snoopy“ Simon waren am 19. Mai zu Gast im Stadtteilzentrum der AWO, Dunantring 8. Und wiederum war das Stadtteilzentrum bis auf den letzten Platz besetzt. Yilmaz Karahasan, 2. Vorsitzender des Veranstalters, „Frankfurter Bund für Volksbildung“, begrüßte die Gäste und die Musiker Weiterlesen