27. Juli 2022

Café-Gespräch

Pflegebegleiter-Initiative Frankfurt

Die Pflegebegleiter-Initiative Frankfurt lädt am Mittwoch, 10. August, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr wieder zu einem Café-Gespräch im Begegnungszentrum Sossenheim in der Toni-Sender-Straße 29 ein.

Das Café-Gespräch steht unter dem Motto „Der Frankfurter Verband – seine Einrichtungen, Normen und Werte“. Der Frankfurter Verband ist der größte Träger sozialer Einrichtungen in Frankfurt. Er ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.
Für den Verband ist jeder Mensch einzigartig. Daher müssten alle Angebote dieser Einzigartigkeit Rechnung tragen. Dies bedeutet dem Frankfurter Verband zufolge, dass die lebensgeschichtliche Prägung, die religiösen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse, die eigene Identität und alles, was die Persönlichkeit ausmacht, besonders geachtet werden muss. Sein vielfältiges Angebot deckt die gesamte Bandbreite von Dienstleistungen für ältere Frankfurter Bürgerinnen und Bürger ab.
In gemütlicher Runde soll bei Kaffee und Kuchen über das vielfältige Angebot informiert werden. Der Kostenbeitrag liegt bei 3,50 Euro.
Das nächste Café-Gespräch findet am 14. September zum Thema „Hilfe annehmen können leicht gemacht“ statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.