12. August 2020

52-jährige Frau mit Messer verletzt

Auseinandersetzung mit getrennt lebendem Ehemann

Eine 52-jährige Frau wurde am Montag vergangener Woche gegen 21.40 Uhr in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schaumburger Straße durch mehrere Messerstiche verletzt.

Die 52-Jährige wurde sofort in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Zu dem genannten Zeitpunkt war der getrennt von ihr lebende 44-jährige Ehemann bei ihr erschienen und es kam, wie bereits mehrfach in der Vergangenheit, zu einem Streit. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung verletzte er die 52-Jährige mit einem Messer. Schließlich flüchtete er vom Tatort, kehrte jedoch einige Stunden später zurück und wurde widerstandslos festgenommen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.