29. Juli 2020

Ursula Serke ist am 25. Juli 2020 verstorben

Sie war Gründungsmitglied des Frauenchors und gehörte dem Vorstand an

Uschi Serke nahm noch bis vor kurzem an den Aktivitäten der Frauen der Chorgemeinschaft teil. Archivfoto: Krüger

Uschi, wie sie kurz genannt wurde, verstarb im 73. Lebensjahr. Sie war eine echte „Frohnatur“ und spielte auch gerne auf dem Akkordeon. Ihr Mann Bernd-Dieter Serke ist als Stadtbezirksvorsteher in Sossenheim bekannt, Sohn Uwe ist Mitglied des Hessischen Landtags. Die Urnenbeisetzung findet bereits am kommenden Dienstag um 13:30 Uhr auf dem Höchster Friedhof am Sossenheimer Weg statt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.