28. Juli 2020

Kleines Jubiläum im „Riwweler“

Das Apfelwein-Gasthaus „Zur Krone“ wird seit einem Jahr von Michaela Leder erfolgreich bewirtet

Stolz zeigt Michaela Leder die 1 für ein Jahr Wirtin im Gasthaus „Zur Krone“, die Stammgäste Alex Brands, links und Karl Müller, rechts, prosten ihr zu. Foto: Krüger

Genau vor einem Jahr, am 27. Juli 2019, hat Michaela Leder die beliebte „Ebbelwoi-Wertschaft“ übernommen, den Außenbereich angemessen umgestaltet und das Lokal mit echt „Hessischer-Küche“ versehen. Das gefällt den Gästen, die mit Lob nicht sparen.

Für die Küche ist Koch Klaus zuständig. Seine „Klassiker“ sind Handkäs mit Musik, auch nach „Riwweler Art“, Rippchen mit Kraut und Leiterchen, aber auch ½ Hähnchen und Grillhaxe oder auch ein Hacksteak. Diese und weitere Angebote sind mit diversen Beilagen ergänzbar.

Im Service unterstützen Petra und Gisela ihre Chefin. Sie servieren neben dem „Esse“ auch Ebbelwoi, wenn gewünscht auch gespritzt, Wasser und weitere Getränke, bis hin zu kleinen „Freunden“, „Krabbeldiwandenuff“, sowie einem „Mispelchen“. Wer „Frankforderisch“ net versteht, keine Angst, die originelle Speisen- und Getränkekarte enthält eine Übersetzung „Hessisch – Deutsch“. Gelegentlich ist Live-Musik im Angebot und wird jeweils bekannt gegeben. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.