10. Juli 2020

Günther Vogt ist am 10. Juli gestorben

Der ehemalige Wirt des „Riwweler“ wurde 78 Jahre

Günther Vogt wird uns stets in Erinnerung bleiben. Archivfoto: Krüger

Als ehemaliger Wirt des Apfelwein-Gasthauses „Zur Krone“, im Volksmund nur „Riwweler“ genannt, hat er sich viele Freunde geschaffen, auch über Sossenheim hinaus und war sehr beliebt. Man wird ihn stets in Erinnerung behalten, auch wegen seiner oft trockenen Ansprache an seine Gäste. Noch bis vor wenigen Tagen traf man ihn stets gut gelaunt an. Und so wollen wir ihn auch in Erinnerung behalten.

Die Beisetzung findet am 24. Juli, 12:00 Uhr, auf dem Friedhof an der Siegener Straße statt. mk

2 Gedanken zu „Günther Vogt ist am 10. Juli gestorben

  1. Niemals geht man so ganz ….
    Günther, du warst einzigartig und der „Riwweler“ wird immer mit dir und Elfriede ein Symbol von Sossenheim bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.