17. März 2020

Harmonische Jahreshauptversammlung

Die Chorgemeinschaft 1880/82 hat auch in diesem Jahr wieder einiges vor

Franz Müller, links, und Hanne Hoffmann, rechts, ehrten Helga Fay und Georg Obersteiner für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft. Foto: mk/Schmitt

Am 11. März fand im Katholischen Gemeindehaus Alt Sossenheim 68a die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft 1880/82 e.V. statt. Zunächst gedachten die versammelten Mitglieder der verstorbenen Chorkameraden.

Die Vorsitzenden des Männer- und des Frauenchores, Franz Müller und Hanne Hoffmann, berichteten anschließend über die Aktivitäten im Jahr 2019. Diese reichten vom Auftritt des Frauenchores zum Neujahrsempfang des Vereinsringes und am Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Sossenheimer Friedhof, dem Singen des Männerchores beim „Kerbegottesdienst“ und im Rödelheimer Seniorenheim bis hin zum erfolgreichen Konzert des Frauenchores, „In 80 Minuten um die Welt“, im Volkshaus Sossenheim.

Auch das gesellige und arbeitsreiche Miteinander kam bei einem Probewochenende des Frauenchores in Wiesbaden, bei der traditionellen „Schwarzen Partie“ des Männerchores nach Selzen und der gemeinsamen Jahresabschlussfeier im Dezember nicht zu kurz.

Die Entwicklung der Mitgliederzahlen war zufriedenstellend insofern, als sich Aus- und Eintritte die Waage hielten. Auch das finanzielle Ergebnis war dank zahlreicher Spenden und den Einnahmen aus dem gut besuchten Konzert des Frauenchores nahezu ausgeglichen.

Der Ausblick auf das Jahr 2020 beinhaltet einen Auftritt des Frauenchores bei der Rödelheimer Musiknacht am 16. Mai, für den unter der Leitung von Miriam Vajda bereits fleißig geprobt wird, ein gemeinsames Singen beim Kerbe-Gottesdienst und den Auftritt des Männerchores am Volkstrauertag. Ebenfalls in der Planung ist ein gemeinsames Konzert, welches einen Bezug zum 140-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft herstellen wird. In diesem Zusammenhang war es erfreulich, dass mit Angie Wiechula endlich die vakante Position des Archivars wiederbesetzt werden konnte.

Auch für alle anderen zur Wahl stehenden Funktionen fanden sich engagierte Mitglieder. Bestätigt in ihren Ämtern wurde Hanne Hoffmann als 1. Vorsitzende und Iris Sauerwald als Notenwartin des Frauenchores, sowie Heidrun Wagner als 1. Kassenwartin. Neue Pressewartin ist Gundula Schmitt. Zum Abschluss wurden Helga Fay und Georg Obersteiner für jeweils 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.