4. Februar 2020

Parkgarage, Nahversorger und Arztpraxis

CDU: Gelände um ehemaligen Kiosk in der Dunant-Siedlung sinnvoll nutzen

Seit Ende des vergangenen Jahres ist der Kiosk Kugel in der Henri-Dunant-Siedlung geschlossen. Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 6 fordert nun eine sinnvolle Nutzung, die den Bedürfnissen der Menschen in der Siedlung gerecht wird, für das Gelände um den ehemaligen Kiosk.

Für die Menschen in der Siedlung ist mit der Schließung des Kiosks nicht nur ein sozialer Treffpunkt weggefallen, gerade für die älteren Menschen in der Siedlung war der Kiosk auch wichtig, um sich mit Dingen des täglichen Bedarfs zu versorgen. Neben einer sozialen Infrastruktur, die für die Lebensqualität in der Henri-Dunant-Siedlung notwendig ist, werden nach wie vor auch sehr dringend weitere Parkflächen benötigt. Bereits 2018 hatte der Ortsbeirat deshalb gebeten, Quartiersgaragen in den Siedlungen einzurichten. Mit der Schließung des Kiosks könnte nun eine Fläche zur Verfügung stehen, auf der eine Quartiersgarage errichtet werden könnte – bestenfalls in Kombination mit einer Ladenfläche für einen kleinen Nahversorger und Räumlichkeiten für eine Arztpraxis. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.