16. Dezember 2019

„The original USA Gospel Singers“ begeistern im Volkshaus

Der Kultur- und Förderkreis beendete das Veranstaltungsjahr 2019 mit einem echten Knaller

Die Sängerinnen und Sänger brachten eine tolle Musik-Show auf die Bühne und regten zum Mitmachen an. Foto und Video: Krüger

Nach einem Jahr mit vielen Höhepunkten bot der Kultur- und Förderkreis Frankfurt-Sossenheim e.V., kurz Kufö, nochmal einen echten Höhepunkt an. Im großen Saal des Volkshauses Sossenheim gastierten am vergangenen Sonntag, 15. Dezember, „The original USA GOSPEL SINGERS & Band“.

Der Vorsitzende des Kufö, Franz Kissel, begrüßte die knapp 400 Konzertbesucher, stimmte sie kurz auf den letzten Höhepunkt des Jahres ein und wünschte viel Freude mit den „Gospel Singers“. Sänger und Band kamen auch sogleich auf Tour und forderten die Besucher zum Mitmachen und Mitklatschen auf. Der Funke sprang sofort über, denn die Angesprochenen klatschen und wippten rhythmisch mit.

Ein erster Höhepunkt war das Lied „Amazing Grace“ und mit „Rock my Soul“ wurde es auch gleich wieder lebhafter. Noch vor der Pause standen bei einigen Liedern alle im Saal auf und bewegten Hände und Hüfte im Takt. Jede Sängerin und jeder Sänger hatte ein und auch mehrere spezielle Lieder im Repertoire, stets begleitet vom gesamten Chor und der Band, toll aufeinander abgestimmt.

In der Pause, bei einem Glas Sekt, freuten sich auch Christine und Jürgen Strauß aus Nied: „Es ist begeisternd, was der Kufö hier seinem Publikum wieder bietet. Wir mögen auch diese Gospel-Musik und wir freuen uns schon auf das nächste Event des Kufö“.

Die Show war auch nach der Pause nicht weniger ansprechend. Immer wieder forderten die Gospel-Singers zum Aufstehen auf und sangen zum Mitmachen „Hey Man“ und weitere Songs. Bei einem Song wurden die Fans im Saal in rechts und links geteilt und sangen den wechselnden Refrain mit. Das gut zweistündige Programm hielt niemanden im Saal auf seinem Stuhl und zum Ende spielte und sang die Band „Down By the Riverside“. Das wurde natürlich mitgesungen. Die Gospel-Singers erhielten Stehende Ovationen. Mit „Stille Nacht, heilige Nacht“ und dem Wunsch „Merry Christmas“ sowie weiteren Zugaben endete ein tolles „Gospel-Konzert“, das Erls Walter so kommentierte, „ich habe das in New York erlebt und auch heute bin ich wieder begeistert worden“.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, so ein Vorschlag von Franz Kissel, die nächste Veranstaltung des Kufö ist am 12. Januar 2020, um 17:00 Uhr. Für das Neujahrskonzert „Mit Musik ins Neue Jahr“ gibt es noch Karten. Im Volkshaus Sossenheim gastiert das 43-köpfige Orchester POLISH ART PHILHARMONIC unter der Leitung von Michael Maciaszczyk aus Wien, mit der Sopranistin Nathalie de Montmollin. Karten für 22,-/24,- Euro unter Telefon 069342201 oder www.kufö.de. mk

Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.