28. November 2019

Wir alle haben Schuld

Sossenheimer Spitzen

von Mathias Schlosser

Glaubt man den Theorien marktgläubiger Ökonomen, so sorgen die Kräfte des Marktes immer dafür, dass sich am Ende der Beste durchsetzt und dass davon auch die Kunden – also wir alle – etwas haben.
Vielleicht hätten Adam Smith und Friedrich August von Hayek andere Theorien entwickelt, wenn sie die Steaks der Metzgerei Brum oder die Brötchen der Bäckerei Wagner probiert hätten.
Beide – also Brum und Wagner – hatten herausragende Produkte und trotzdem mussten beide in diesem Jahr dem Druck der Discounterware weichen. Schuld daran ist aber trotzdem nicht der Neoliberalismus, sondern einzig und allein wir alle, die die hohe Qualität der handwerklichen Waren offensichtlich nicht angemessen bezahlen wollten.

Ein Gedanke zu „Wir alle haben Schuld

  1. An dieser Misere sind leider nicht nur die angeführten Probleme Schuld, sondern auch die Parkplatznot vor den Geschäften. Da bleiben die Kunden einfach weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.