13. Oktober 2019

Geburtstagsfeier im Mieterverein

Zur Begrüßung wurde ein Glas Sekt angeboten

Ein gemeinsames Foto mit Elke Tonhäuser, 8. von links, ist stets obligatorisch. Foto: Krüger

Die Mitglieder des „Mieterverein Henri-Dunant-Siedlung e.V.“ werden ab dem 60. Lebensjahr alle fünf Jahre zum „Geburtstagskaffee“ eingeladen, um in geselliger Runde ein paar schöne Stunden zu verbringen. Die Vorsitzende des Mietervereins, Elke Tonhäuser, sagte, „und ab dem 80. Geburtstag laden wir die Mitglieder dann jährlich ein“.

Am Sonntag, 13. Oktober, war es wieder soweit. Mit ihren Helferinnen Christ Eisert, Britta Loos, Brigitte Stark-Matthäi und Alica Koch servierte Elke Tonhäuser nach dem Begrüßungssekt Kaffee und Kuchen, Wasser und anschließend auch noch ein Glas Wein. Zu besprechen hat man immer was und so saß man bis zum Abend noch ein bisschen gemütlich zusammen.

Das Büro des Mietervereins befindet sich im Stadtteilzentrum der AWO, Dunantring 8. Hier wird in aktuellen Fragen zu Mieterhöhung und zum Mietvertrag weitergeholfen. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.