29. August 2019

Ausbildung in Sossenheimer Betrieben

Niko Kopp als Azubi „Medientechnologe – Siebdruck – Textildruck“ im Druckhaus Kurz

Am Siebdruckkarussell freut sich Christian Kurz, links, über Niko Kopp und Leonie Guckes. Foto: Krüger

Der Juniorchef vom Druckhaus Kurz GmbH, Christian Kurz, ist stolz auf seinen neuen Auszubildenden, den er zum 1. August 2019 einstellen konnte: „Niko Kopp ist ein waschechter Sossenheimer und er hat einen tollen Start hingelegt!“

Christian Kurz weist darauf hin, dass der 19-jährige einer von nur sieben Auszubildenden in diesem Beruf in ganz Hessen ist. Es sei nicht einfach, geeignete Azubis zu finden. Die Berufsschule sei in Darmstadt. Für Sossenheim sieht er hier den Beweis dafür, dass die Gewerbetreibenden sich um junge Menschen kümmern und Ausbildungsplätze bereit haben. „Wir stärken das Ort“, fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu.

Als weiteren Beweis für das „Kümmern“ sieht er in der Bereitstellung von Praktikanten-Plätzen. So ist derzeit Leonie Guckes (16) als Praktikantin in der Druckerei von Christian und Michael Kurz im Flurscheideweg. Die nette junge Dame will ihr „Fachabi“ an der Gutenberg-Schule machen und ist dankbar für die gebotene Unterstützung. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.