8. August 2019

„Gott ist bei mir“

Schuleröffnungsgottesdienst für weiterführende Schulen im Frankfurter Westen

„Gott ist bei mir“ – so lautet das Motto des ökumenischen Schuleröffnungsgottesdienstes der weiterführenden Schulen im Frankfurter Westen, der am Dienstag, 13. August, um 8.45 in der katholischen Justinuskirche am Justinusplatz 2 stattfindet.

Dazu laden für die katholische Gemeinden Sankt Margareta Höchst und die Schulseelsorge Höchst sowie für die evangelischen Gemeinden die Stephanus Gemeinde Unterliederbach und die evangelische Gemeinde Höchst alle Schulanfänger der weiterführenden Schulen des Frankfurter Westens des kommenden Schuljahres, deren Familien, Freunde und alle Interessierten ein.
Gestaltet wird der Schuleröffnungsgottesdienst von Seelsorgern der Gemeinden und Lehrern, die an Schulen im Frankfurter Westen unterrichten. Schüler haben zudem musikalische und szenische Beiträge vorbereitet, um für die Fünftklässler einen guten Start an der neuen Schule zu erbitten und die neuen Mitschüler willkommen zu heißen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.