31. Mai 2019

Traditioneller Vatertag der FFW wieder gut besucht

Die ganze Familie hatte Gelegenheit den Vatertag in der Riedstraße zu feiern

Jaqueline Groß, stehend und Jutta Demuth, sitzend, erklärten mit der Minifeuerwehr den Notruf 112. Fotos: Krüger

Ob Vater oder nicht, die Sossenheimer Bürger gehen gerne zum „Vatertag“ der Freiwilligen Feuerwehr in die Sossenheimer Riedstraße. Im Gerätehaus und auf der Straße waren Tische und Bänke aufgestellt und von Anfang an gut besetzt. Am großen Grill heizten die Feuerwehrleute und die Jugendfeuerwehr kräftig ein und legten Steaks und Grillwürste auf.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld