29. April 2019

„Schädelfall“

Lesung in der Stadtteilbibliothek

Die Stadtteilbibliothek Sossenheim lädt am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr zu einer Lesung in der Bücherei in „Alt-Sossenheim“ 45 ein.

„Mainbook“-Verleger Gerd Fischer liest aus dem Roman „Schädelfall“ von Davidson Black. Der Autor bleibt „aufgrund der Brisanz seines Buches“ anonym. Jahrzehntelang täuschte der Frankfurter Anthropologe Reiner Protsch von Zieten die akademische Fachwelt mit gefälschten Schädeldatierungen. Aus diesem Fall ist nun ein Roman geworden. Der  Roman beruht auf wahren Begebenheiten und schildert einen Wissenschafts-Skandal an der Frankfurter Goethe-Universität. Das Buch ist eine Mischung aus Enthüllungs- und Wissenschaftsroman und verarbeitet die bis heute undurchsichtigen Vorgänge in fiktionalisierter Form. Der Eintritt kostet acht Euro inklusive kleinem Snack und Begrüßungstrunk. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.